Startseite » News (Alle) » News » Elektrisch durch den Alltag: Start der bundesweiten „Peugeot E-Mobility-Tour“ in Berlin

Elektrisch durch den Alltag: Start der bundesweiten „Peugeot E-Mobility-Tour“ in Berlin

Elektrisch durch den Alltag: Start der bundesweiten „Peugeot E-Mobility-Tour“ in Berlin
Jetzt bewerten!

Was ist noch besser als über die Elektromobilität zu lesen? Sie zu erfahren, was der französische Autohersteller mit der Löwenmarke mit dem Start der Peugeot E-Mobility-Tour am Potsdamer Platz in Berlin (23. bis 25 Juni 2011) jetzt möglich macht. Neben dem vielfach prämierten Elektroauto Peugeot iOn können auch der Peugeot E-Scooter e-Vivacity sowie diverse Peugeot Fahrräder mit unterstützendem Elektromotor getestet werden. Zu den insgesamt 20 Großstädten in Deutschland, in denen die Peugeot E-Mobility-Tour Station macht zählen u.a. Dortmund (7. bis 9. Juli), Stuttgart (14. bis 16. Juli), Leipzig (4. bis 6. August), Frankfurt am Main (8. bis 10. August), Essen (22. bis 24. September) oder Düsseldorf (13. bis 15. Oktober).

Peugeot E-Mobility-Tour
Foto: Peugeot

Wie das elektrische Fahren zudem wirklich umweltfreundlich wird, vermittelt Peugeot zusammen mit den Kooperationspartnern DB Energie und Solarkauf. Als Premiere wird wohl erstmals bei der Roadshow eines Autoherstellers auch die Effizienz regenerativer Energie in den Fokus gerückt. Ein von Solarkauf gestellter Glascontainer mit sechs Photovoltaikfeldern vermittelt dabei einen Eindruck von der in Echtzeit gewonnenen Energie und der damit beim Einsatz von Elektromobilen erreichbaren Kilometerfahrleistung. Außerdem wird DB Energie die Dienstleistungen rund um die Ladeinfrastruktur vorstellen, die das Unternehmen im Auftrag von Peugeot realisiert – darunter die Prüfung der vorhandenen Anlagen sowie die Beschaffung und Installation der Ladegeräte. Optional bietet DB Energie auch das „Tanken“ mit 100 Prozent regenerativ gewonnenem Strom – unter regelmäßiger Kontrolle des TÜV Süd – an.

Ein weiterer intelligenter Wandel der Mobilität wird ebenfalls auf der Tour vorgestellt: Das Mobilitätskonzept „Mu by Peugeot“. Über diesen Service können Peugeot-Elektromobile sowie alle anderen Fahrzeuge der Löwenmarke (Pkw, Transporter sowie Fahrräder, Scooter und Zubehör) im Rahmen eines prepaidartigen Online-Systems zu fairen Preisen gemietet werden. In den Metropolen Berlin, München und Hamburg ist es bereits verfügbar und in naher Zukunft sollen der Raum Köln/Bonn, das Ruhrgebiet und Saarbrücken folgen. Thomas Bauch, Geschäftsführer Peugeot Deutschland: „Peugeot macht mit der E-Mobility-Tour nicht nur die eigene Vorreiterrolle beim Einsatz alternativer Antriebstechnologien und Mobilitätskonzepte deutlich, sondern gibt Interessierten auch einen realitätsnahen Eindruck vom praktischen Umgang mit dem Thema Elektromobilität. Null Gramm CO2, das ist mit Peugeot heute schon Realität.“

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige