Startseite » News (Alle) » News » Abgeordneter der Republikaner will 1 Milliarde US-Dollar Anreiz für super-sparsame Mittelklasse-Limousinen

Abgeordneter der Republikaner will 1 Milliarde US-Dollar Anreiz für super-sparsame Mittelklasse-Limousinen

Abgeordneter der Republikaner will 1 Milliarde US-Dollar Anreiz für super-sparsame Mittelklasse-Limousinen
Jetzt bewerten!

Daniel Lungren ist ein Abgeordneter der Republikaner in Kalifornien und seit einigen Tagen für seinen Vorschlag H.R.3872 im Rahmen des Excellence in Energy Efficiency Act of 2012 berühmt. Dieser sieht nämlich vor, demjenigen Autohersteller, der als erster 60.000 Mittelklasse-Limousinen mit Verbrennungsmotor produziert und verkauft, die maximal 2,35 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen (100 mpg), einen Preis von einer Milliarde US-Dollar auszuhändigen.

1 Mrd. US-Dollar für sparsame Autos?

Natürlich ist der Gesetzesvorschlag noch bisher nicht in Kraft, dazu müsste er erst vom Repräsentantenhaus und dem US-Senat verabschiedet werden. Die Idee ist aber eigentlich nicht schlecht, würde sie den Autoherstellern doch einen enormen Anreiz liefern und dem Gewinner zudem einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffen. Schließlich würde man sicher auch in den USA ein Auto zu schätzen wissen, das so selten zum Tanken gefahren werden muss.

Unklar ist aber bisher auch, ob sich der Vorschlag nur auf Autos bezieht, die rein mit Hilfe eines Verbrennungsmotors angetrieben werden, oder auch auf Hybridfahrzeuge oder gar Limousinen mit Plug-In Hybridantrieb.

Quelle: www.opencongress.org/bill/112-h3872/show

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige