Startseite » Termine » 13. Rallye Monte Carlo für alternative Antriebe (23. bis 25. März 2012)

13. Rallye Monte Carlo für alternative Antriebe (23. bis 25. März 2012)

13. Rallye Monte Carlo für alternative Antriebe (23. bis 25. März 2012)
Jetzt bewerten!

Unter dem Original-Titel „Rallye Monte-Carlo des Énergies Nouvelles et Électriques“ findet vom 23. bis 25. März 2012 die 13. Rallye Monte Carlo für alternative Antriebe statt, in deren Rahmen Autos in den Kategorien „Elektrofahrzeuge aus Serienproduktion“, „Elektrofahrzeuge aus Serienproduktion für den täglichen Einsatz“, „Hybridfahrzeuge“ und „Andere mit alternativen Kraftstoffen angetriebene Fahrzeuge“ an den Start gehen. Unter ihnen testet auch der französische Autohersteller Renault seine neue Elektro-Limousine „Fluence Z.E.“ im harten Rallye-Alltag.

Rallye Monte Carlo für alternative Antriebe

Die Rallye Monte Carlo ist das älteste Motorsport-Ereignis für Fahrzeuge mit alternativen Antrieben. Der Automobilclub von Monaco organisierte den Wettbewerb erstmals 1995. Damit zeigte sich der Club, der auch die originale Rallye Monte Carlo und den Formel 1-Grand-Prix von Monaco ausrichtet, schon frühzeitig offen für nachhaltige Technologien. 2011 nahmen mehr als 110 Teams an der Rallye teil. Durch das umweltpolitische Engagement von Fürst Albert II. von Monaco hat sich das Fürstentum in den vergangenen Jahren auch bei Infrastruktur und Förderung zu einer Modellregion für Elektromobilität entwickelt.

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige