Startseite » News (Alle) » News » Europapremiere des Infiniti LE Concept auf dem Autosalon in Paris

Europapremiere des Infiniti LE Concept auf dem Autosalon in Paris

Europapremiere des Infiniti LE Concept auf dem Autosalon in Paris
Jetzt bewerten!

Auf der New York Auto Show 2012 hatte die aufregende Elektroauto-Studie, Infiniti LE Concept, ihre Weltpremiere gefeiert. Ihr europäisches Debüt wird die kompakte Elektrolimousine auf dem Pariser Autosalon am 27. September 2012 in Halle 1, Stand 224, feiern. Dort soll sie auch den Europäern beweisen, dass ein lokal emissionsfreier Elektroantrieb kein Widerspruch zu Leistung und Premium-Design sein muss.

Infiniti LE Concept
Foto: Infiniti

„Der Infiniti LE Concept ist ein seriennahes Konzeptfahrzeug und geht in ähnlicher Form in die Produktion“, erklärt Bernard Loire, Vice President von Infiniti Europe, Middle East, India and Africa. Darüber hinaus hält man sich bei Infiniti allerdings etwas bedeckt, denn so Loire weiter: „Wir können heute noch nicht sagen, wann und in welchen Märkten das neue Fahrzeug eingeführt wird. Aber die aktuellen Bestrebungen zur Förderung von Elektrofahrzeugen bestätigen uns in unseren Plänen. So wie in Frankreich, wo der staatliche Zuschuss von 5.000 Euro auf 7.000 Euro erhöht wurde und der Kaufanreiz dadurch deutlich steigen wird. Daher ist es nur sinnvoll, das Europa-Debüt des LE Concept in Paris zu feiern.“ Nach bisherigen Aussagen des Unternehmens soll die Serienversion des Elektroautos aber im Jahr 2014 in Produktion gehen.

Beim Design des etwa 4,7 Meter langen Infiniti LE Concept stand die harmonische Verbindung von Eleganz und Sportlichkeit im Zentrum, gleichzeitig aber auch ein möglichst geringer Luftwiderstand (der LE Concept verfügt über einen cw von 0,25). Die Optik reiht sich mit ihren fließenden Formen nahtlos in die der Serienmodelle ein, anstelle eines Tankdeckels an der Seite befindet sich hinter dem effektreich beleuchteten Emblem allerdings der Ladeanschluss für die Energiespeicher.

Natürlich muss beim Infiniti LE Concept nicht auf Fahrspaß verzichtet werden, dafür sorgt ein leistungsstarker Elektromotor mit 100 kW (134 PS) und einem Drehmoment von 325 Nm , das bereits vom Start ab zur Verfügung steht. Die Reichweite des rein elektrisch angetriebenen Autos soll rund 160 Kilometer betragen, wobei der Strom in einem Akkusystem aus laminierten Lithium-Ionen-Zellen mit einer Kapazität von 24 kWh gespeichert wird.

Infiniti LE Concept - Kabelloses Laden
Foto: Infiniti

Die Aufladung erfolgt über das integrierte „ChaDeMo DC50kW“-Schnellladegerät zu 80 Prozent in 30 Minuten oder über einen normalen Gleichstrom-Schnellladeanschluss bzw. alternativ über ein fortschrittliches kabelloses Ladesystem. Dabei erzeugt eine im Boden eingelassene Induktionsschleife ein Magnetfeld, das elektrischen Strom in der zweiten Schleife am Unterboden des Infiniti LE Concept generiert. Ein intelligenter Parkassistent bugsiert das Fahrzeug automatisch in eine optimale Position über das Gegenstück am Boden. Die Akkus werden anschließend ganz ohne Kabelanschluss mit elektrischem Strom geladen. Dieser hochfrequente Ladevorgang wird über das Twin-Display oder ein Smartphone überwacht; es ist sicher und kann gefahrlos sowie mit geringem Aufwand in jeder Privatgarage leicht installiert werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige