Startseite » Antriebskonzepte » Hybrid-Fahrzeuge » Volkswagen Jetta Hybrid

Volkswagen Jetta Hybrid

Volkswagen Jetta Hybrid
5 - 1 Mal

Der Jetta von Volkswagen ist eine Limousine der unteren Mittelklasse und in Deutschland bisher nicht besonders populär. In den USA ist es hingegen das meistverkaufte Modell von VW sowie sogar das meistverkaufte Auto aller deutschen Hersteller. Möglicherweise schafft es der seit dem 6. Dezember 2012 bestellbare Jetta Hybrid, die Begeisterung der deutschen Autokäufer auf die unter dem Passat angesiedelte Limousine zu lenken. Das Zeug dazu hat die Hybridversion des Jetta VI auf jeden Fall: Neben dem ansprechenden Design begeistert vor allem die Kombination aus hoher Systemleistung (125 kW / 170 PS) bei gleichzeitig sehr geringem Verbrauch (4,1 Liter Super auf 100 Kilometer).

Volkswagen Jetta Hybrid
Foto: Volkswagen

Spitzengeschwindigkeit von 210 km/h und niedriger Verbrauch und Emissionen

Für den Antrieb sorgt der kraftvolle Verbund aus aufgeladenem TSI-Benzindirekteinspritzer mit 110 kW (150 PS) und einem Elektromotor mit 20 kW (27 PS). Ist man nicht gerade mit einem Bleifuß unterwegs, begnügt sich der Volkswagen Jetta Hybrid laut Normverbrauch trotzdem nur mit lediglich 4,1 Litern auf 100 Kilometer, was CO2-Emissionen von 95 g/km entspricht. Dazu trägt vor allem das rein elektrische Anfahren und die Unterstützung des Verbrennungsmotors bei, die sich besonders im Stop-and-Go des Stadtverkehrs bezahlt macht. Hier wirkt sich vor allem die effiziente Bremsenergierückgewinnung positiv aus, wodurch im Vergleich zu einem konventionellen Fahrzeug ähnlicher Größe und Leistung bis zu 30 Prozent Kraftstoff eingespart werden können. Langsam ist der VW Jetta Hybrid trotz aller Sparsamkeit aber nicht: Die Beschleunigung von Null auf 100 km/h beträgt 8,3 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei stolzen 210 km/h.

VW Jetta Hybrid
Foto: Volkswagen

Bis zu zwei Kilometer rein elektrisches Fahren möglich

Dank der modernen Lithium-Ionen Batterie lässt sich der neue VW Jetta Hybrid über eine Distanz von bis zu 2 Kilometern rein elektrisch fahren, wobei der rein elektrische Modus auch per Knofdruck eingestellt werden kann. Zudem wird bei Geschwindigkeiten bis zu 135 km/h immer dann automatisch und unmerklich in den emissionsfreien Modus umgestellt, sobald der Fahrer den Fuß vom Gaspedal nimmt. Über den aktuellen Status wird man dabei jederzeit über die Energieflussanzeige informiert.

Jetta Hybrid - Instrumente
Foto: Volkswagen

Gut ausgestattet in den Versionen Comfortline und Highline erhältlich

Angeboten wird der Jetta Hybrid in den zwei Ausstattungsversionen Comfortline und Highline, wobei bereits alle wichtigen Sicherheitsmerkmale wie Airbags, ESP mit ABS, Antriebsschlupfregelung und Elektronische Differentialsperre ebenso an Bord sind wie Isofix-Systeme für Kindersitze, eine elektronische Wegfahrsperre oder das ParkPilot-System zum sicheren Einparken. Der Hybrid hebt sich zudem über spezifische Features wie den eigenständigen Kühlergrill beim Jetta Hybrid Comfortline, LED-Rückleuchten und blau hinterlegte Hybridschriftzüge, sowie spezielle Seitenschweller, einen Heckdeckelspoiler, einen modifizierter hinterer Stoßfänger sowie spezielle Leichtmetallräder von den Benzinern und Dieselvarianten ab.

Auch im Innenraum machen individualisierte Applikationen und Dekorleisten sowie eigens entwickelte Sitzbezüge den neuen VW Jetta Hybrid zu etwas Besonderem. Für den nötigen Komfort gehören zur serienmäßigen Ausstattung das Radio-/CD-System RCD 510 inklusive Energieflussanzeige mit digitalen Radioempfand (DAB+), die Multifunktionsanzeige „Plus“, ein Multifunktionslederlenkrad und eine Klimaautomatik. Die Preise für den Jetta Hybrid beginnen bei 31.300 Euro (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers).

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige