Startseite » News (Alle) » News » Autos mit Hybridantrieb auf der Überholspur

Autos mit Hybridantrieb auf der Überholspur

Autos mit Hybridantrieb auf der Überholspur
Jetzt bewerten!

Hybridfahrzeuge liegen im Trend – und zwar weltweit. Selbst die USA, das Land der spritschluckenden SUVs, kann sich den Hybriden nicht entziehen und offenbart in einigen Regionen den kombinierten Antrieb mittlerweile als echten Liebling der Masse: So war das meistverkaufte Auto in Kalifornien im letzten Jahr der Toyota Prius – ein Hybrid. Ein Anstieg der Hybridverkaufszahlen von 64 Prozent im Jahr 2012 unterstreicht diesen Trend zusätzlich. 427.000 Hybridautos konnten die Autohersteller in den Vereinigten Staaten insgesamt absetzen (Quelle: AutoblogGreen).

Toyota Prius
Foto: Toyota

Und auch in Deutschland finden Hybridautos immer mehr Abnehmer: Allein Toyota und Lexus verkauften rund 15.000 Stück, was in etwa 70 Prozent aller verkauften Hybride in Deutschland entspricht. Damit sind rund 0,7 Prozent aller auf deutschen Straßen fahrende Autos Hybride. Im ersten Moment mag diese Kennzahl gering erscheinen, tatsächlich entspricht das jedoch einem Anstieg von 70 Prozent gegenüber dem Jahr 2011.

Weltweit sind die Hybrid-Zahlen noch eindrucksvoller: Toyota konnte das erste Mal in der Firmengeschichte die 1-Million-Marke knacken und innerhalb eines Jahres 1,2 Millionen Hybridautos verkaufen. Der beliebteste Hybrid ist dabei nach wie vor der Prius mit 362.845 verkauften Exemplaren. Mittlerweile machen Hybridfahrzeuge rund 12,5 Prozent der Toyota-Umsätze aus.

Auch in Zukunft wird dieser Trend wohl weitergehen. Experten gehen davon aus, dass allein in Deutschland die Hybrid-Verkäufe erneut um bis zu 90 Prozent steigen werden.

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige