Audi A3 1.6 TDI ultra

Audi A3 1.6 TDI ultra
Jetzt bewerten!

Sportliche Talente und maximale Effizienz lassen sich bei einem Automobil durchaus vereinen, wie der neue Audi A3 1.6 TDI ultra beweist. Angetrieben wird das verbrauchsgünstigste Serienmodell der Marke von einem 1.6 Liter großen Turbodiesel mit 81 kW (110 PS), der das Kompaktfahrzeug in 10,5 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen kann und eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h erlaubt. Demgegenüber steht ein kombinierter Normverbrauch von gerade einmal 3,2 Liter Diesel auf 100 Kilometer. Dies entspricht einem CO2-Ausstoß von nur 85 Gramm pro Kilometer. Der Verkauf des neuen Sparkünstlers startete Anfang August 2013 und die ersten Auslieferungen an Kunden erfolgen im September. Die Preise für den sparsamen Diesel beginnen in Deutschland bei 25.200 Euro.

Audi A3 1.6 TDI ultra
Foto: Audi

Wie bei den Fahrleistungen wird beim Audi A3 1.6 TDI ultra auch bei Raumangebot und Komfort kein Verzicht gefordert. Wie die übrigen Vertreter der kompakten Premium-Baureihe von Audi weist er einen großzügigen Innenraum mit Platz für fünf Personen aus und verfügt serienmäßig über Klimaanlage, Audi-Radio und elektrische Fensterheber. Produziert wird der sparsamste Audi dabei sowohl als Dreitürer wie auch als fünftüriger Sportback.

Zum besonders geringen Verbrauch tragen neben dem effizienten Motor vor allem auch der konsequente Leichtbau der Multimaterial-Karosserie sowie aller Systeme und eine verbesserte Aerodynamik bei. Die Karosserie des Leichtgewichts mit seinen 1.205 Kilogramm wurde zu diesem Zweck um 15 Millimeter tiefergelegt und S line-Seitenschweller sorgen für weniger Luftwiderstand. Rollwiderstand optimierte Reifen des Formats 205/55 R16 sowie eine verlängerte Achsübersetzung erhöhen die Effizienz des A3 1.6 TDI ultra weiter. Über all diese Verbesserungen freut sich neben der Umwelt dann auch das Portemonaie: Denn mit voll aufgefülltem 50-Liter-Tank können – je nach Fahrweise – deutlich mehr als 1.500 Kilometer Reichweite zurückgelegt werden.

Als aktuell effizientester Audi ist die neue A3-Version zugleich das erste Modell der Marke mit dem Namenszusatz „ultra“. Er soll jedoch nicht lange alleine bleiben, denn die ultra-Modelle werden künftig beispielhaft für den umfassenden Anspruch der Marke stehen, konsequente Nachhaltigkeit bei Produkten und in der Produktion durchzusetzen. Zu diesem Zweck wird der Premium-Autohersteller in den nächsten Monaten in weiteren Baureihen ultra-Modelle mit TDI- und TFSI-Motoren vorstellen. Neben den Plug-in-Hybrid-Modellen e-tron sowie den Gas-betriebenen g-tron-Autos fährt damit bereits das dritte Serienkonzept für voll alltagstaugliche und nachhaltige Mobilität von Audi an den Start.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige