Startseite » Antriebskonzepte » Hybrid-Fahrzeuge » Audi Q5 55 TFSI e quattro mit Plug-in Hybridantrieb

Audi Q5 55 TFSI e quattro mit Plug-in Hybridantrieb

Audi Q5 55 TFSI e quattro mit Plug-in Hybridantrieb
3.8 - 9 Mal

Mit dem Audi Q5 hat der Autohersteller aus Ingolstadt ein echtes Erfolgsmodell auf die Strassen gebracht, dass mit Hilfe der Elektrifizierungs jetzt noch leistungsstärker und gleichzeitig umweltverträglicher werden soll. Der Audi Q5 55 TFSI e quattro ist der erste Vertreter der neuen Plug-in Modelle, die auch dank der intelligenten Steuerung tägliche Strecken größtenteils elektrisch zurücklegen können sollen.

Audi Q5 55 TFSI e quattro Foto: Audi

Q5 55 TFSI e quattro: Viel Leistung und Allradantrieb

Angetrieben wird der Audi Q5 55 TFSI e quattro von einer Kombination aus einem 2.0 TFSI Vierzylinder-Turbo-Ottomotor mit 185 kW (252 PS) Leistung und 370 Nm Drehmoment sowie einem Elektromotor mit 105 kW Peak-Leistung und 350 Nm Peak-Drehmoment. Zusammen liegt die Systemleistung bei starken 270 kW (367 PS) und das Gesamtdrehmoment von 500 Nm bereits knapp über der Leerlaufdrehzahl, nämlich bereits bei 1.250 Umdrehungen.

Rein elektrisch oder schnell wie ein Sportwagen

Für die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h braucht das SUV damit nur 5,3 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 239 km/h. Gleichzeitig dürften sich viele alltägliche Fahrten mit der nach WLTP angegebenen rein elektrischen Reichweite von mehr als 40 Kilometern auch ohne Nutzung des Verbrennungsmotors und damit ohne lokale Emissionen bewältigen lassen. Praktisch ist dabei vor allem auch die mit 135 km/h auch für Autobahnetappen geeignete Höchstgeschwindigkeit im elektrischen Betrieb.

Nach der Norm für Plug-in-Hybridfahrzeuge liegt der Verbrauch bei 2,4 bis 2,1 l Benzin auf 100 Kilometer, was 53 bis 46 Gramm CO2 pro Kilometer entspricht. Wie üblich wird der CO2-Ausstoß für das Fahren mit Strom dabei mit Null Emissionen angegeben. Mit dem E-Kennzeichen nach dem deutschen Elektromobilitätsgesetz profitiert der Besitzer zudem von steuerlichen Vorteilen und kommunalen Verkehrsprivilegien.

Modernste Technik für mehr Effizienz

Die notwendige elektrische Energie für die rein elektrischen Fahrten oder die Unterstützung im Hybridbetrieb wird in einer Lithium-Ionen-Batterie mit 14,1 kWh Kapazität gespeichert. Diese befindet sich unter dem Gepäckraumboden des SUV und besteht aus 104 prismatischen Zellen. Ihr Kühlkreislauf ist zur optimalen Temperierung an den Kältemittelkreis der Klimaanlage und an den Niedertemperatur-Kühlkreislauf gekoppelt, in dem auch die E-Maschine und die Leistungselektronik integriert sind. Die Klimaanlage arbeitet mit einer hocheffizienten Wärmepumpe zusammen, die die Abwärme der Hochvolt-Komponenten bündelt. Mit 1 kW elektrischer Energie kann sie bis zu 3 kW Wärmeleistung erzeugen. Das erhöht die Energieeffizienz des Audi Q5 55 TFSI e quattro und zugleich den Klimakomfort für die Insassen.

Audi Q5 55 TFSI e quattro Foto: Audi

Vielseitig aufladbar und über die App steuerbar

Geladen werden kann die Batterie des Plug-In Hybridautos mit dem zur Serienausstattung des Audi Q5 55 TFSI e quattro gehörenden Ladesystems compact. Dazu zählen das Mode 3 Kabel mit Typ 2 Stecker zur Verwendung an öffentlichen Ladesäulen sowie das Kabel für Haushalts- und Industriesteckdosen. An einem CEE-Industrieanschluss mit 400 V / 16 A dauert das komplette Aufladen der Batterie nur zweieinhalb Stunden, an einer 220 V Haushaltssteckdose kann eine leere Batterie in ca. 6 Stunden bequem über Nacht wieder voll geladen werden.

Das System verfügt zudem über eine LED-Statusanzeige sowie Sicherheitsfunktionen wie Temperatur- und Fehlerstromüberwachung. Optional liefert Audi mit dem Lade-Clip eine abschließbare Wandhalterung für das Ladesystem. Über die myAudi App kann der Batterie- und Reichweitenstatus bequem über das Smartphone abgefragt, der Ladevorgang gestartet, der Ladetimer programmiert sowie Einsicht in die Lade- und Verbrauchsstatistik genommen werden. Außerdem zeigt der Routenplaner in der App wie auch die MMI Navigation im Auto die Ladestationen an.

Auch unterwegs können Fahrer des Audi Q5 55 TFSI e quattro komfortabel Strom nachtanken. Ein Audi-eigener Ladedienst, der Audi e-tron Charging Service, gewährt Zugang zu rund 100.000 Ladepunkten in Europa. Eine Karte genügt, um das Laden zu starten, unabhängig vom Anbieter.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige