Startseite » Schlagwörter Archiv: Audi

Schlagwörter Archiv: Audi

Audi Q5 55 TFSI e quattro mit Plug-in Hybridantrieb

Audi Q5 55 TFSI e quattro

3.5 / 5 ( 22 votes ) Mit dem Audi Q5 hat der Autohersteller aus Ingolstadt ein echtes Erfolgsmodell auf die Strassen gebracht, dass mit Hilfe der Elektrifizierungs jetzt noch leistungsstärker und gleichzeitig umweltverträglicher werden soll. Der Audi Q5 55 TFSI e quattro ist der erste Vertreter der neuen Plug-in Modelle, die auch dank der intelligenten Steuerung tägliche Strecken größtenteils ... Mehr lesen »

Audi Q2L e-tron – Kompaktes Elektro-SUV feiert Weltpremiere auf der Auto Shanghai 2019

Audi Q2L e-tron für China

4.3 / 5 ( 3 votes ) China ist mittlerweile der größte Automarkt der Welt und auch dort wenden sich immer mehr Autokäufer Modellen aus dem beliebten SUV-Segment zu. Dementsprechend groß ist das Angebot, das beim Hersteller mit den vier Ringen neben dem auch hier erhältlichen Kompakt-SUV Q2 dort auch eine verlängerte Version in Form des Audi Q2L umfasst. Auf ... Mehr lesen »

Plug-in-Hybrid-Offensive von Audi mit den Modellen Q5, A6, A7 und A8

Audi Q5, A6, A7 und A8 - Die neuen Plug-in-Hybrid-Modelle

2.7 / 5 ( 3 votes ) Weitere Pkw-Modelle der Marke mit den vier Ringen werden elektrifiziert, wie Audi auf dem 89. Genfer Automobilsalon angekündigt hat. Präsentiert wurden die Plug-In-Hybrid-Varianten der Modelle A8, A7 Sportback, A6 und Q5. Allen gemein ist, dass sie nach WLPT-Zyklus mehr als 40 Kilometer rein elektrischen Reichweite haben und gleichzeitig auch langstreckentauglich sind. Die neuen ... Mehr lesen »

Audi e-tron: Oberklasse-SUV als erstes elektrisches Serienmodell der Marke

Elektroauto Audi e-tron

3.5 / 5 ( 2 votes ) Bereits seit einiger Zeit setzt die Automarke mit den Vier Ringen auch auf alternative Antriebe, wie bspw. der Audi A3 Sportback e-tron mit Plug-in-Hybrid-Antrieb oder die für den Betrieb mit Erdgas optimierten Modelle A3 Sportback g-tron, A4 Avant g-tron und A5 Sportback g-tron belegen. Ein rein elektrisch angetriebenes Fahrzeug hat bisher allerdings gefehlt, ... Mehr lesen »

E-Fuels: Audi testet künstliches Benzin

Testanlage zur Herstellung von künstlichen Kraftstoffen

Die Autohersteller wollen den Verbrennungsmotor noch nicht aufgeben. Um den CO2-Ausstoß ihrer Fahrzeuge zu verringern, forschen sie daher an künstlichen Treibstoffen, sogenannten E-Fuels. Audi ist es jetzt erstmals gelungen, eine größere Menge an synthetischem Benzin herzustellen. Nicht erst seit dem durch manipulierte VW Fahrzeuge ausgelösten Dieselskandal steht die Autoindustrie unter dem Druck, die Umweltfreundlichkeit ihrer Fahrzeuge zu verbessern. Sie beschäftigt ... Mehr lesen »

Audi intensiviert Forschung bei synthetischen Kraftstoffen wie e-diesel

So funktioniert die Audi e-diesel-Anlage Laufenburg

2.3 / 5 ( 6 votes ) Der deutsche Autohersteller Audi setzt auch weiterhin auf die Herstellung CO2-neutraler Kraftstoffe und intensiviert seine Forschung im Bereich der e-fuels. Für die neue Pilotanlage in Laufenburg, im Schweizer Kanton Aargau, haben sich die Ingolstädter kompetente Partner gesucht. Gemeinsam mit der Energiedienst Holding AG und dem Unternehmen Ineratec wird Audi ab dem Jahr 2018 ... Mehr lesen »


(Anzeige)

IONITY: Geplantes High-Power-Charging-Netzwerk für Elektroautos

IONITY plant Schnellladestationen-Netz

5 / 5 ( 1 vote ) Die BMW Group, die Daimler AG, die VW-Töchter Audi und Porsche sowie die Ford Motor Company haben im Rahmen eines Joint Ventures gemeinsam das Unternehmen IONITY gegründet. Dieses soll das leistungsstärkste europäische Schnellladenetz für Elektrofahrzeuge aufbauen. IONITY Planungen Geplant sind die Errichtung und anschließend der gemeinsame Betrieb von rund 400 Schnellladestationen für E-Mobile. ... Mehr lesen »

Bis 10.000 Euro Prämie bei Neukauf und Abschaffung des alten Diesels

Volkswagen Passat TDI

4.3 / 5 ( 3 votes ) Ob es für die Umwelt wirklich von Vorteil ist, wenn ein Dieselfahrzeug mit Euro 5 Norm und vielleicht deutlich unter 100.000 Kilometern Laufleistung ausgemustert und durch ein neues Auto ersetzt wird, darf sicher angezweiffelt werden. Schließlich werden für die Produktion des neuen Pkw eine große Menge an Ressourcen und Energie verbraucht. Sicher ist ... Mehr lesen »

Mehrere Autohersteller planen Aufbau von 400 ultraschnellen Ladestationen

Ladestation mit bis zu 350KW

Einer der meistgenannten Gründe für die Anschaffung eines Elektroautos ist laut vieler Umfragen die im Vergleich zu Benzinern geringe Reichweite in Verbindung mit einer bisher nur wenig ausgeauten Infrastruktur in Form fehlender Lasdestationen. Gerade weitere Fahrten über die Autobahn wecken die Angst, ohne Möglichkeit zum Nachladen mit leerer Batterie liegen zu bleiben. Ein Joint Venture bestehend aus BMW Group, Daimler ... Mehr lesen »

Audi A3 eTron Werbespot (Sponsored Video)

Video: Der neue Audi A3 e-tron

2.7 / 5 ( 8 votes ) Während sich Autokäufer bei rein batteriebetriebenen Elektroautos nach wie vor eher zurückhaltend zeigen, haben die Neuzulassungen von Pkw mit Hybrid- oder Plug-In Hybridantrieb in den vergangenen Monaten und Jahren deutlich zugelegt. Hybridmodelle wie der Audi A3 Sportback e-tron, die an der Steckdose aufgeladen und streckenweise auch rein elektrisch fahren können, erhalten dabei aktuell ... Mehr lesen »

Neuer Partner stellt den synthetischen Kraftstoff Audi e-gas mit weiterem Verfahren her

Audi A4 Avant g-tron - Antriebsstrang

4.2 / 5 ( 6 votes ) Für eine echte Energiewende im Verkehrssektor und mehr Unabhängigkeit vom Erdöl werden verschiedendste Antriebstechnologien nötig sein, zu denen auch Erdgas (CNG) gehört. Mit diesem alternativen Kraftstoff angetriebene Autos haben dabei vor allem den Vorteil, dass die Reichweite mit denen von Benzinern vergleichbar ist. Noch umweltfreundlicher ist es aber natürlich, wenn Bio-Erdgas oder künstliches ... Mehr lesen »

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige