Startseite » News (Alle) » News » Honda e kann ab sofort gegen 800 Euro erstattbare Gebühr reserviert werden

Honda e kann ab sofort gegen 800 Euro erstattbare Gebühr reserviert werden

Honda e kann ab sofort gegen 800 Euro erstattbare Gebühr reserviert werden
3.7 - 3 Mal

Ab sofort kann mit dem Honda e ein weiteres rein batteriebetriebenes Elektroauto reserviert werden, die ersten Auslieferungen sollen dann im Frühjahr 2020 beginnen. Über das Online-Reservierungsportal auf der Honda Webseite können sich Kunden über eine erstattungsfähige Reservierungsgebühr eine Bestell-Option zusichern, so dass sie zu den ersten Bestellern und damit später auch Besitzern des Honda e gehören können.

Honda e auf der Honda Webseite reservierbar Screenshot: Honda Deutschland Webseite

Wir freuen uns, unseren Kunden für den Honda e erstmals eine Reservierungsoption in ausgewählten europäischen Märkten anbieten zu können„, erklärt Jean-Marc Streng, General Manager Automobile Division, Honda Motor Europe Ltd. „Der Honda e Prototype hat mit über 25.000 Interessenten in ganz Europa bisher eine überwältigende Resonanz erhalten. Nun haben Kunden die Möglichkeit, sich eine Bestell-Option zu sichern, um das Serienmodell zu bestellen.“ Möglich ist dies im ersten Schritt für E-Auto Interessierte aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Norwegen.

Honda e Prototype Foto: Honda

Der als Prototyp erstmals auf dem Genfer Automobilsalon 2019 gezeigte Honda e präsentiert sich in einem gelungenen Mix aus Retro- und E-Auto Design mit einer klare, schlichten Linienführung, sanften Konturen und stufenlosen A-Säulen, die nahezu bündig mit der Scheibe abschließen. Im Innenraum fällt sofort das besonders breite Armaturenbrett ins Auge, das übersichtliches Design mit intuitiven und benutzerfreundlichen Technologien und Bedienelementen kombinieren soll.

Honda e Prototype - Cockpit Bild: Honda

Das erste kompakte Elektroauto des japanischen Autoherstellers baut auf einer eigens auf den Elektroantrieb ausgelegten Plattform auf. Angetrieben wird der Honda e über die Hinterachse und antriebsbedingt bietet er vor allem im Stadt- und stadtnahen Verkehr eine außergewöhnliche Fahrdynamik. Auf das urbane Umfeld ist auch die im Vergleich zu einigen Konkurrenzmodellen eher kleine Batterie ausgelegt. Die Reichweite wird mit über 200 Kilometern angegeben, über eine Schnellladefunktion, kann der Akku zudem innerhalb von 30 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen werden.

Das Fahrzeug ist ein Meilenstein im Rahmen der Elektromobilitätsstrategie von Honda. Diese sieht vor, dass bis zum Jahr 2025 in Europa alle verkauften Neufahrzeuge über einen elektrifizierten Antrieb verfügen.

Reservierungen für den Honda e sind auf der Homepage von Honda Deutschland unter reservieren.honda.de/de/reservation möglich.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige