Startseite » News (Alle) » News » Zwei elektrifizierte SUVs von DS Automobiles ab sofort bestellbar

Zwei elektrifizierte SUVs von DS Automobiles ab sofort bestellbar

Der DS 7 Crossback wird bereits seit Anfang 2018 ausgeliefert und jetzt wird das Motorenangebot des SUV um eine Plug-In Hybrid Variante erweitert. Beim DS 7 CROSSBACK E-Tense 4×4 stehen dabei vor allem auch Leistung und Fahrspaß im Vordergrund, was die maximale Systemleistung von 220 kW (300 PS) und ein Drehmoment von 450 Nm belegen. Um diese zu erreichen werden ein PureTech-Benzinmotor mit 147 kW (200 PS) sowie zwei Elektromotoren mit je 80 kW (109 PS) kombiniert.

DS 7 Crossback E-Tense und DS 3 Crossback E-Tense Foto: DS Automobiles

Dank des Antriebssystems verfügt der DS 7 CROSSBACK E-Tense 4×4 über Allradantrieb und die Beschleunigung von Null auf 100 km/h absolviert er in nur 6,6 Sekunden (auf 19 Zoll Rädern). Je nach Wunsch und Anforderungen kann der Fahrer dabei zwischen vier Fahrmodi (Zero-Emission, Sport, Hybrid und Allrad) wählen. Zudem lässt sich mithilfe der Funktion e-Save bestimmen, wann rein elektrisch gefahren werden soll.

DS 7 CROSSBACK E-TENSE Foto: DS Automobiles

Mit Hilfe der 13,2 kWh großen Batterie lassen sich in dem luxuriösen SUV bis zu 58 Kilometer im reinen Elektrobetrieb zurücklegen, wobei die rein elektrische Höchstgeschwindigkeit bei 135 km/h abgeriegelt ist. Über ein Rekuperations-System wird aus der Brems- und Verzögerungsenergie wieder elektrische Energie gewonnen um die elektrische Reichweite zu vergrößern. An einer 7,4 kW-Wallbox kann der Akku innerhalb von nur einer Stunde und 45 Minuten voll aufgeladen werden.

Wer ganz auf den Verbrennungsmotor verzichten möchte, der wird beim neuen DS 3 CROSSBACK E-Tense fündig, denn hierbei handelt es sich um ein reines Elektroauto. Angetrieben wird das kleine Crossover-SUV, dessen Baureihge ebenfalls erst seit 2018 produziert wird, von einem Elektromotor mit 100 kW (136 PS) und 260 Nm Drehmoment.

DS 3 CROSSBACK E-TENSE Foto: DS Automobiles

Seine Energie bezieht der Elektromotor von einer in den Fahrzeugboden integrierten Lithium-Ionen-Batterie mit 50 kWh, die so für einen besonders guten Schwerpunkt und damit ein besseres Fahrverhalten sorgt. Das E-Auto ist ebenfalls mit einem System zur Rückgewinnung der Brems- und Verzögerungsenergie ausgestattet und überzeugt mit einer Reichweite bis zu 320 Kilometern im WLTP-Zyklus.

Dem Fahrer stehen die drei Antriebsmodi Eco, Standard und Sport zur Verfügung und obwohl der DS 3 CROSSBACK E-Tense voll autobahntauglich ist, liegen seine großen Stärken im Stadtverkehr. Dies belegt alleine die antriebsbedingte Beschleunigung von 0 auf 50 km/h in nur 3,3 Sekunden, da bei Elektromotoren die volle Leistung vom Start weg zur Verfügung steht.

DS 3 CROSSBACK E-TENSE Foto: DS Automobiles

An einer öffentlichen Ladestation (100 kW) wird die Batterie innerhalb von 30 Minuten auf 80 Prozent ihrer Kapazität aufgeladen (entspricht 9 km/min). An der vernetzten DS Smart Wallbox mit 11 kW-Drehstrom (dreiphasig) erfolgt das vollständige Nachladen innerhalb von fünf Stunden. An der einphasigen Lösung mit 7,2 kW wird die Batterie innerhalb von acht Stunden vollständig aufgeladen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige