Startseite » News (Alle) » News » Citroën ë-Jumpy mit bis zu 330 Kilometer Reichweite bestellbar

Citroën ë-Jumpy mit bis zu 330 Kilometer Reichweite bestellbar

Für alle, die auf der Suche nach einem Kastenwagen sind, der mit rein elektrischem Antrieb für mehr als nur den Stadtverkehr geeignet ist, kommt ab Oktober der neue Citroën ë-Jumpy auf den Markt. Bestellt werden kann das Elektro-Nutzfahrzeug dabei bereits seit Anfang August 2020. Die Preise beginnen bei 34.690 Euro zzgl. MwSt. – die inzwischen auf 9.000 Euro erhöhte Umweltprämie reduziert die Kosten bis mindestens Ende 2021 aber auf nur noch 25.690 Euro netto.

Neuer Citroen e-Jumpy Bild: Citroën

Je nach Anforderung wird der neue Citroën ë-Jumpy dabei in einer Version mit 50 kWh-Batterie und einer Reichweite bis maximal 230 Kilometer sowie in einer Version mit deutlich größerer 75 kWh-Batterie auf den Markt kommen. Mit ihr wird der Elektro-Kastenwagen dann eine Reichweite von bis zu 330 Kilometer bieten (beide Werte nach WLTP-Testzyklus).

Für den Antrieb sorgt bei beiden Versionen ein 100 kW (136 PS) starker Elektromotor, der ein maximales Drehmoment von 260 Nm auf die Strasse bringt. Handel und Handwerk. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt in allen drei Fahrmodi (Eco, Normal, Power) 130 km/h und ist damit ohne Probleme auch für Autobahnfahrten geeignet. Der Normal-Modus optimiert Reichweite und Leistung, Eco optimiert den Energieverbrauch durch begrenzte Antriebs- und Heizungsleistung und der Power-Modus gibt dem e-Transporter Leistung & Dynamik auch bei maximaler Zuladung.

Als idealer Begleiter für Handel und Handwerk wird der neue E-Transporter neben einem komfortablen Innenraum vor allem mit seinem großzügigen Ladevolumen bei gleichzeitig kompakten Abmessungen punkten. Insgesamt stehen drei verschiedene Längen zur Wahl, darunter die neue Länge XS (4,60 Meter) mit einem Ladevolumen von 4,6 m3 oder die größte Variante XL mit 6,6 m3. Dank einer Ladebreite von 1,25 Metern können Europaletten mühelos verstaut werden und gleichzeitig kann sich der elektrische Transporter mit einer Höhe von nur 1,90 Meter auch in Tiefgaragen fortbewegen.

Der neue Citroën ë-Jumpy bietet hohe Laufruhe, großzügiges Ladevolumen und niedrige Betriebskosten. Gleichzeitig müssen Kunden sich keine Sorgen über zukünftige Innenstadt-Fahrverbote machen. Der ë-Jumpy ist wirklich ein elektrischer Alleskönner – und ist mit einer Reichweite von mehr als 300 Kilometern auch für mehr als nur den Lieferverkehr in den Innenstädten geeignet„, erklärt Citroën Deutschland Vertriebs-Direktor Peter Wilkenhöner.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*


Anzeige