Startseite » Schlagwörter Archiv: Hamburg

Schlagwörter Archiv: Hamburg

Elektrisches Ridesharing in Hamburg: MOIA startet Testbetrieb

Bereits im Jahr 2016 wurde MOIA als Tochterunternehmen und eigenständige Marke des Volkswagen Konzerns mit dem Ziel gegründet, die Verkehrslast sowie den mit dem Verkehr verbundenen Schadstoffausstoß in den Städten nachhaltig zu senken. In Zusammenarbeit mit der jeweiligen Stadt und den vor Ort ansässigen öffentlichen Verkehrsträgern sollen dazu Ridesharing-Lösungen entwickelt und aufgebaut werden. Nach dem deutschen Start in Hannover im ... Mehr lesen »

car2go hat Pilotbetrieb in Hamburg mit fünf elektrischen smart EQ Modellen gestartet

In Hamburg ein smart EQ Elektroauto bei car2go buchen

Im Januar 2019 wird der Carsharing-Anbieter car2go in Paris mit ganzen 400 Elektroautos vom smart EQ seinen Service starten, in Hamburg ging es bereits am 5. Dezember 2018 los, dafür allerdings deutlich zögerlicher. Die bestehende konventionell angetriebene car2go Flotte wurde am vergangenen Mittwoch nämlich nur um fünf rein elektrischen smart EQ Modelle ergänzt. Es handelt sich hierbei aber erst einmal ... Mehr lesen »

Fahrdienst CleverShuttle in Hamburg übernimmt 20 Toyota Mirai

Übergabe der Toyota Mirai an CleverShuttle

Der Ridesharing-Fahrdienst CleverShuttle hat in Hamburg die weltweit größte Flotte an Brennstoffzellenfahrzeugen in Betrieb genommen. Zum Start des Angebots in der Elbmetropole nahm das Unternehmen 20 Toyota Mirai in Betrieb. Die Autos verursachen während der Fahrt keine CO2-Emissionen, tragen nicht zur lokalen Luftverschmutzung in der Stadt bei und verbrauchen keinen Strom aus der Steckdose – stattdessen werden pro 100 Kilometer ... Mehr lesen »

Erster Toyota Mirai für den deutschen Markt in Hamburg übergeben

Übergabe des ersten Toyota Mirai in Hamburg

In die Liste der meistverkauften Autos in Deutschland wird es der neue Toyota Mirai in den nächsten Jahren voraussichtlich nicht schaffen, dafür dürfte nicht nur der mit weit über 70.000 Euro teure Preis sorgen, sondern vor allem auch die ganz besondere Antriebstechnologie. Ausgestattet mit Brennstoffzellen, Batterie und Elektromotor wandelt er unter seiner Karosserie dabei Wasserstoff in elektrische Energie um, mit ... Mehr lesen »

Feuerwehr Hamburg elektrisch unterwegs in vier Renault Kangoo Z.E.

Renault Kangoo ZE bei der Feuerwehr Hamburg

Zum Löschen von Bränden werden die vier Renault Kangoo Z.E. Elektroautos bei der Feuerwehr Hamburg zwar nicht eingesetzt, in anderen Bereichen sind die roten Transporter für die Feuerwehr der Hansestadt aber vollkommen alltagstauglich. Ausgestattet mit einem Schubladensystem zum Transport empfindlicher Ausrüstungsgegenstände für Wartungsarbeiten und Instandhaltung der Systeme dienen sie der EDV-Abteilung der Brandschützer als lokal emissionsfreie Alternative zum Dieselfahrzeug. Neben ... Mehr lesen »

DriveNow nimmt erste 100 BMW i3 in die deutsche Flotte auf

DriveNow - BMW in i3 Berlin

Mit über 470.000 Kunden in acht Städten und mehr als 3.000 Fahrzeugen gehört DriveNow, das Carsharing Joint Venture der BMW Group und der Sixt SE, zu den größten Carsharing Unternehmen der Welt. Da das Teilen eines Autos gerade für viele Städter wirtschaftlich sinnvoller als der Besitz eines eigenen Pkw ist, zudem aber vor allem auch deutlich nachhaltiger, passt die Ergänzung ... Mehr lesen »


(Anzeige)

Hamburger Triathlon: E-Fahrzeuge vom Typ Karabag new 500E führen Teilnehmer an

Elektroauto made in Hamburg: Der Karabag New 500 E

Am zweiten Juli-Wochenende gingen Amateure und Profis an den Start des Hamburger Triathlons, dem größten Event dieser Art weltweit. Und auch hier spielte das Thema E-Mobilität eine große Rolle: Zwar waren die Sportler zu Fuß, auf dem Fahrrad und im Wasser unterwegs, geführt wurde der Triathlon jedoch von einigen Karabag new 500 E, einem E-Auto, das auf Basis des Fiat ... Mehr lesen »

Erfahre Hamburg jetzt mit vier Renault Twizy Elektroflitzern

Renault Twizy für Erfahre Hamburg

„Park & Ride“ ist ein bewährtes Konzept, bei dem man das eigene Auto auf speziellen Parkplätzen vor den Toren der (Innen)Stadt abstellt um auf öffentliche Verkehrsmittel wie Züge oder S-Bahnen umzusteigen. Ganz ähnlich funktioniert das Park & Rent-Projekt „Erfahre Hamburg“, das gemeinsam vom Hamburger Elektromobilitätsvermieters Evolte GmbH und dem Düsseldorfer Parkhausbetreiber Q-Park Deutschland GmbH ins Leben gerufen wurde. Kunden können ... Mehr lesen »

Hermes Paketdienst testet Elektro-LKW mit HyRange-Extender von Proton Motor

HyRange-Extender im Hermes-LKW

Rein batterieelektrische Fahrzeuge haben zwar die Vorteile, dass sie im Betrieb keinerlei Abgase ausstoßen und mit echtem Ökostrom wirklich umweltfreundlich betrieben werden können. Ihr Manko ist allerdings die noch begrenzte Reichweite und die vergleichsweise langen Ladezeiten, wenn die Batterien erst einmal leer sind. Einen Ausweg bieten sogenannte Range-Extender, bei denen im PKW-Bereich meist ein als Generator genutzter Benzinmotor zum Einsatz ... Mehr lesen »

In Hamburg fahren die ersten Elektro-Taxis vom Typ Nissan Leaf

Nissan Leaf Taxi

Im Stadtverkehr bieten Elektroautos aufgrund ihres lokal emissionsfreien Antriebs einen Vorteil für die Luftqualität vor Ort, wobei dies natürlich auch für Taxis gilt, die ja meist den ganzen Tag in Bewegung sind. Umweltbewusste Kunden können sich in Hamburg jetzt auch für ein solches Fahrzeug entscheiden, denn in der Hansestadt hat Ende April 2013 die erste Elektrotaxi-Flotte Deutschlands ihren Betrieb aufgenommen. ... Mehr lesen »

Joey’s: Pizza Auslieferungen in Hamburg jetzt auch per Elektroauto

Bereits seit April diesen Jahres testet das erfolgreiche Franchise-System Joey’s Pizza in Hamburg den Einsatz von Elektrofahrzeugen im Rahmen der Auslieferung. Bisher wurden vor allem Elektroroller eingesetzt, um die Pizzen ohne lokale Emissionen, mit weniger Lärm und niedrigeren Betriebskosten zu den Kunden zu bringen. Am 31. Juli 2012 wurde für die täglichen Lieferfahrten jetzt auch ein Elektroauto vom Typ Karabag ... Mehr lesen »

16 Elektroautos Karabag new 500E an Vertreter der Metropolregion Hamburg übergeben

Neue Technologien bringen immer auch neue Anbieter hervor, die in ihrem Spezialgebiet dann manchmal mehr leisten als die großen und bereits etablierten Konzerne. Zu diesen Vorreitern will sich auch die Karabag GmbH, ihres Zeichens Hersteller des Elektroautos Karabag new 500E, zählen. Es ist das derzeit günstigste deutsche Elektroauto, für das im Leasing monatlich 299 Euro anfallen. Damit ist es immer ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige