Startseite » Schlagwörter Archiv: Nachhaltige Mobilität

Schlagwörter Archiv: Nachhaltige Mobilität

Die besten Ideen gesucht: Wettbewerb zur Mobilität von morgen

Stadt, Land, Mobil Banner

Wie kann Mobilität in Zukunft effizienter, nachhaltiger und intelligenter gestaltet werden? Dieser Frage geht die Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) unter dem Motto „Stand, Land, mobil – Müssen wir wohnen, wo wir mobil sind oder sind wir mobil, wo wir wohnen?“ nach. Mit eigenen Ideen kann sich daran ... Mehr lesen »

Eine grünere Mobilität als Teil der neuen Klima- und Energieziele für 2030 (Anzeige)

Die Nutzung gigantischer Mengen der fossilen Energieträger wie Erdöl, Erdgas und Kohle kostet die Länder der Europäischen Union jeden Tag Milliarden an Euro, da das Meiste aus anderen Regionen wie den arabischen Öltaaten importiert werden muss. Gleichzeitig tragen Abbau und Verbrennung zur Zerstörung der Umwelt bei und gelten als eine der Hauptursachen des Klimawandels. All diese Probleme wird eine nachhaltigere ... Mehr lesen »

Klimamobility und Klimaenergy Fachmessen vom 19. bis 21. September 2013 in Bozen

Vom 19. bis 21. September 2013 wird in Bozen die KLIMAMOBILITY – Internationale Fachmesse für nachhaltige Mobilität zusammen mit der KLIMAENERGY – Internationale Fachmesse der erneuerbaren Energien für Gemeinden und Unternehmen stattfinden. Auf der erstgenannten werden aktuell bereits verfügbare sowie noch in der Entwicklungsphase steckende Technologien vorgestellt, welche die Belastungen verringern sollen, die durch den weltweit zunehmenden Verkehr entstehen. Diese ... Mehr lesen »

Zukunft der Mobilität: Minister Winfried Hermann stellt sich den Fragen im Video-Interview

Video: Minister Winfried Hermann im Interview zu nachhaltiger Mobilität

Die verschiedendsten Verkehrsträger spielen auch bei der Weiterentwicklung der Mobilität eine große Rolle. Ihre Vernetzung ist dabei der entscheidende Punkt: „Auch das Auto spielt dabei eine wichtige Rolle. Das Ziel muss daher sein, Autos zu entwickeln, die klimafreundlich, ressourcenschonend, leise und trotzdem noch bezahlbar sind“, meinte Baden-Württembergs Verkehrsminister Hermann am 4. April 2013, im Vorfeld der Mobilitätsmesse „i-Mobility“ in Stuttgart, ... Mehr lesen »

Klimamobility 2012 – Fachmesse für nachhaltige Mobilität

Die zweite Auflage der „Klimamobility“, Fachmesse für nachhaltige Mobilität, rückt näher: Vom 20 bis zum 22. September 2012 wird diese in Kombination mit „Klimaenergy“, internationale Fachmesse für innovative Anwendungen erneuerbarer Energien, in den Hallen der Messe Bozen stattfinden. Sie wird von einem Kongress über mögliche Zukunftsperspektiven und über die wichtigsten Projekte zu diesem Thema aus dem In- und Ausland begleitet ... Mehr lesen »

auto motor und sport-i-Mobility 2012 Ausstellung in Stuttgart gestartet

„Wie kann ich mich intelligent, nachhaltig, innovativ und regenerativ fortbewegen?“ – mit dieser Frage beschäftigt sich die Ausstellung „auto motor und sport-i-Mobility 2012„, die seit heute, den 12. April 2012, auf dem Stuttgarter Messegelände stattfindet. Auf der Veranstaltung der renommierten Fachzeitschrift „auto motor und sport“ können sich interessierte Besucher über alternative Antriebe wie beispielsweise Elektromobilität, Carsharing, Mitfahrgelegenheiten, E-Bikes und Pedelecs ... Mehr lesen »


(Anzeige)

Think Blue.: Mit vier Design-Awards ausgezeichnete VW-Initiative (Anzeige)

Mit der Nachhaltigkeitsinitiative „Think Blue.“ will Volkswagen zu umweltbewusstem Handeln inspirieren. Denn damit sich auch die kommenden Generationen noch über eine individuelle Mobilität und Fahrspaß freuen können, muss sich sowohl von Seiten der Fahrzeughersteller wie auch der Autokäufer und -fahrer noch einiges ändern. Zur Think Blue. Initiative gehörte neben dem gelungenen TV-Spot der „Think Blue. Symphony“ auch die „ThinkBlue.“-Ausstellung im ... Mehr lesen »

Volkswagen will mit „Think Blue“ nachhaltigere Mobilität in den USA fördern

Die USA gelten gemeinhin als das Land, in dem Benzin wenig kostet, die Menschen bevorzugt in überdimensionierten Pick-Ups und Geländewagen durch die Gegend fahren und dabei keinen Gedanken an die Umwelt verschwenden. Die Vereinigten Staaten sind aber auch die Geburtsstätte der ersten Elektrosportwagen die in Serie produziert werden und in den Metropolen an der Westküste und Ostküste finden sich mehr ... Mehr lesen »

Challenge Bibendum 2011: Ergebnisse der Rallyes

Bei der Challenge Bibendum geht es darum, der Öffentlichkeit technische Lösungen und Konzepte für eine nachhaltige Mobilität im Straßenverkehr vorzustellen und Hersteller für ihre Leistungen auszuzeichen. Um sie die besonders umweltfreundlichen Fahrzeuge auf ihre Alltagstauglichkeit zu testen und gegeneinander antreten zu lassen, fanden im Rahmen der Veranstaltung drei Rallyes statt: Die Intercity-Rallye mit 300 Kilometern rund um Berlin für Pkw ... Mehr lesen »

Autohersteller: Durchschnittliche Effizienz in 25 Jahren kaum gesteigert

Wenn man die Ansprachen der Vorstände der großen Autohersteller hört oder den Werbeaussagen der Marketingabteilungen glaubt, dann hat die Automobilindustrie das Autofahren in den letzten Jahren deutlich umweltfreundlicher gemacht. Da werden gerne Modelle wie der Toyota Prius oder der VW BlueMotion in den Vordergrund gestellt um zu zeigen, dass selbst ein Verbrauch von weniger als vier Litern Kraftstoff auf 100 ... Mehr lesen »

Vorstandsmitglied von Honda für Forschung und Entwicklung zur nachhaltigen Mobilität

Wenn es um alternative Antriebe geht, gehört Honda zweiffellos zu den führenden und am breitesten aufgestellten Autoherstellern. Neben aktuell drei Hybridfahrzeugen, dem Civic Hybrid, dem Insight und dem CR-Z Hybrid-Coupé kommt bald als viertes Modell auch der Jazz Hybrid. Darüber hinaus hat das Unternehmen mit dem Honda FCX Clarity in den USA und Japan sogar bereits seit Jahren ein mit ... Mehr lesen »

BMW i: Neue Submarke für Elektroautos wie den BMW i3 und BMW i8

Im Bereich Unterhaltungselektronik, Handys und PCs steht das „i“ bei den Produkten der Firma mit dem Apfel-Logo seit Jahren für stets atemberaubende Innovationen, die ihrer Zeit immer einen Tick voraus zu sein scheinen. Somit passt es auch hervorragend als neue Submarke zum deutschen Premium-Autohersteller BMW, der darunter in Zukunft seine Elektroautos und nachhaltigen Mobilitätslösungen bündeln will. Der Slogan „BMW i ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige