Startseite » Schlagwörter Archiv: Solarzellen

Schlagwörter Archiv: Solarzellen

Toyota testet Prius Plug-in-Hybrid mit integrierten Solarzellen

Toyota Prius Plug-In-Hybrid mit Solarzellen auf der Karosserie

Der Toyota Prius ist zweiffelsfrei der Vorreiter in Sachen Hybridantrieb, der bereits im Jahr 1997 auf den Markt gebracht und mittlerweile millionenfach verkauft wurde. Seit 2012 ist er auch als Prius Plug-In Hybrid bestellbar, und bereits im Jahr 2009 wurde die Option von Solarzellen im Dach des Prius eingeführt. Was bisher noch nicht verfügbar ist, ist allerdings das Feature integrierter ... Mehr lesen »

Lightyear One: Prototyp des ersten Langstrecken-Solarautos der Welt wurde vorgestellt

Lightyear One Elektro-Solar-Langstreckenauto

Die photovoltaische Energiegewinnung mittels Solarzellen ist aus dem Energiemix bei der Stromerzeugung längst nicht mehr wegzudenken, doch noch beschränkt sich die Nutzung dieser Technologie vor allem auf fest installierte Solarmodule auf Dächern oder Freiflächen. In der Automobilindustrie wird von neuen Unternehmen allerdings bereits schon länger an der Möglichkeit gearbeitet, Solarzellen auch in Autos einzusetzen. Beispiele sind das bereits 2009 vorgestellte ... Mehr lesen »

Sono Motors produziert Sion in ehemaligem SAAB-Werk in Schweden

Sion Prototyp im Trollhättan Werk

Bereits vor einigen Jahren wurde der Sion von Sono Motors mit Elektroantrieb und in die Karosserie integrierten Solarzellen erstmals vorgestellt. Im März diesen Jahres wurde nun die Serienversion des Sion E-Autos präsentiert und am 17. April 2019 wurde nun auch der Produktionsort bekannt gegeben. Gefertigt werden wird der innovative Pkw im ehemaligen SAAB-Werk in Trollhättan in Schweden. Foto: Sono Motors ... Mehr lesen »

Serien-Design des Sion Elektroautos mit Solarzellen von Sono Motors

Sono Motors Sion - Serienversion

Bereits in 2016 wurde das Elektroauto Sion von Sono Motors mit integrierten Solarzellen in Dach, Motorhaube und restlicher Karosserie hier auf der Grüne Autos Webseite erstmals vorgestellt. Anfang März 2019 hat das junge und innovative Unternehmen aus München nun im Rahmen eines breit angelegten Online- Releases das finale Serien-Design des Sion präsentiert. Bild: Sono Motors Insgesamt ist der Sion etwas ... Mehr lesen »

Einfach genial stellt das geniale Elektroauto Sion vor

Video: Einfach genial - Sion Elektroauto Vorstellung

Während sich die meisten etablierten Autohersteller mit praktischen und bezahlbaren Elektroautos nach wie vor schwer tun, hat das junge Team von Sion Motors das Sion E-Auto in gerade einmal vier Jahren entwickelt. Die Münchner hatten dabei von Anfang an Zweckmäßigkeit, Nachhaltigkeit und ein einzigartiges Designkonzept im Sinn. Äußerlich zeigt sich dieses insbesondere in der Integration von 330 Solarzellen in die ... Mehr lesen »

Sion von Sono Motors: Ein Elektroauto mit integrierten Solarzellen

Sion Elektroauto mit Solarzellen

Manche Autohersteller bauen einfach Batterien und Elektromotoren anstelle von Verbrennungsmotor, Benzintank, Kupplung & Co. in ihre Karosserien ein, andere haben hingegen eigens für den Elektroantrieb konzipierte Modelle entwickelt. Wirklich revolutionäre Änderungen kann allerdings kaum ein Hersteller vorweisen, unterscheiden sich die E-Fahrzeuge von denen mit Benzin- oder Dieselmotor doch fast ausschließlich durch die Antriebsart. Einen ganzheitlicheren Ansatz will das junge Unternehmen ... Mehr lesen »


(Anzeige)

Smart forvision: Daimler und BASF präsentieren futuristische Elektroauto-Studie auf der IAA 2011

Bei der Entwicklung von Elektroautos spielt das Gewicht des Fahrzeugs eine erheblich größere Rolle als bei Autos mit Verbrennungsmotor, denn dort ist der Verbrauch zwar ebenfalls umso größer je schwerer das Fahrzeug ist, doch bei schwereren Autos kann man einfach den Tank um ein Drittel oder mehr vergrößern. Da die Batteriesysteme aber noch sehr groß, schwer und vor allem extrem ... Mehr lesen »

Selbstgebaut: Elektro-Solar-Auto beim Earth Day Event in Orlando

Dass nicht nur die großen Autohersteller fahrtüchtige Elektroautos entwickeln können, belegen immer wieder Videos von selbstgebauten Elektrofahrzeugen auf YouTube & Co. Auf dem Earth Day Event in Orlando wurde dieses Elektro-Solar-Auto gefilmt. Es besitzt eine eigenwillige Form und Solarmodule auf der kompletten Motorhaube und dem sehr langen Dach. Der hintere Teil des Fahrzeugs sieht wie eine Mischung aus Boot und ... Mehr lesen »

Der neue 2010 Toyota Prius jetzt auch mit Solardach erhältlich

Dass Hybrid-Fahrzeuge längst nicht mehr nur Autos für Öko-Freaks sind, hat sich inzwischen herumgesprochen. Die dritte Generation des Toyota Prius punktet schließlich nicht nur mit einer gesteigerten Leistung von 100 kW/136 PS bei gleichzeitig extrem niedrigem Normverbrauch von nur 3,9 Litern auf 100 Kilometer bzw. 89 Gramm CO2 je Kilometer sondern auch mit einer Fülle weiterer Ausstattungsdetails, die das Autofahren nicht nur ... Mehr lesen »

Chinesisches Stadtauto mit Solarzellen: Das Geely iG Fantastic Concept

Während auf der Automesse in Shanghai die Hersteller von Nobelkarossen, Sportwagen und Geländewagen sich gegen die Krise im Westen aufbäumen, zeigen inzwischen auch viele einheimische Hersteller ihre neusten Modelle. Darunter sind zwar eine Menge schlechter Kopien aber auch einige wirklich interessante Eigenkreationen. Und eines der wohl gelungendsten Fahrzeuge ist das Geely IG Fantastic Concept vom gleichnamigen chinesischen Autohersteller Geely. Foto: ... Mehr lesen »

Plug-in Hybrid Auto BYD F3-DM mit Solardach

Hierzulande völlig unbekannt, beschäftigt der Autohersteller BYD (Build Your Dreams) in der Volksrepublik China ungefähr 60.000 Angestellte und unterhält für Fortbildungszwecke ein eigenes „BYD-College für Technik“. Mit dem Hybridfahrzeug BYD F3-DM setzt der chinesische Autohersteller auf klima- und umweltbewusste Kunden im eigenen Land. Laut Herstellerangaben dient ein 1,0-l-Benzinmotor zum Laden der Batterie, zur Unterstützung bei starker Beschleunigung und zur Reichweitenverlängerung. ... Mehr lesen »

Elektroauto-Studie: Renault ZE Concept

Der Name ist Programm: Denn das Z.E. im Namen der Elektroauto-Studie, die von Renault im Rahmen der Automesse in Paris vorgestellt wurde, steht für „Zero Emission“ oder auf Deutsch „Keine Emissionen“. Die Studie des Öko-Stadtautos besitzt einen 70 Kilowatt starken Elektromotor der seine Energie aus Lithium-Ionen-Akkus bezieht, die an der Steckdose aufgeladen werden können. Ein angenehmes Klima im Auto soll ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige