Startseite » News (Alle) » Pressemitteilungen » Honda sagt Teilnahme an der IAA 2009 ab und konzentriert sich auf Grüne Autos

Honda sagt Teilnahme an der IAA 2009 ab und konzentriert sich auf Grüne Autos

Honda sagt Teilnahme an der IAA 2009 ab und konzentriert sich auf Grüne Autos
Jetzt bewerten!

Aufgrund der aktuellen weltweiten Wirtschaftskrise hat Honda seine Teilnahme an der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) 2009 in Frankfurt am Main abgesagt. Hintergrund ist, dass das Unternehmen alle verfügbaren Ressourcen in Zukunft alle Aktivitäten mit Focus auf Kunden und Umwelt bündeln will. Ebenso wie der Ausstieg aus der Formel 1 vor kurzem, soll dies dazu dienen, Kosten zu sparen um die wirtschaftlich schwierige Zeit zu überstehen.

Hybrid-Fahrzeug Honda Insight von Vorne
Foto: Honda

Bestehen bleibt weiterhin der Verkaufsstart des neuen Insight Hybrid, der in Deutschland am 18. April beginnt. Das von Grund auf neue Hybrid-Fahrzeug verzeichnete in Japan bereits Erfolgsgeschichte: Mehr als 18.000 Kunden bestellten den Insight Hybrid bereits im ersten Monat, mehr als das Dreifache des geplanten monatlichen Absatzziels in Japan. Um seinen Einfluß auf Umwelt und Klima weiter zu verringern, plant Honda im Jahr 2010 die Einführung eines sportlichen Hybrids auf Basis des CR-Z Concept, dem dann im Anschluß ein Jazz Hybrid folgen soll.

Brennstoffzellenfahrzeug Honda FCX Clarity von der Seite / Hinten
Foto: Honda

Im Herbst 2009 wird Honda dann mit dem Brennstoffzellen-Fahrzeug FCX Clarity ein weiteres Grünes Auto nach Deutschland bringen – allerdings vorerst zu Testzwecken. Der FCX Clarity, der bereits in den USA und Japan von Leasingkunden gefahren werden kann, soll von der Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH in Offenbach zur Langzeit-Erforschung von Brennstoffzellen-Technologie genutzt werden. Dazu gehört auch die Anpassung und der Abgleich mit den eurpäischen Bedingungen beim Tanken von Wasserstoff.

Quelle: Hondanews „Honda’s participation in IAA 2009“ (Englisch)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige