Startseite » Videos » Kia Mohave FCEV (Brennstoffzellenfahrzeug)

Kia Mohave FCEV (Brennstoffzellenfahrzeug)

Kia Mohave FCEV (Brennstoffzellenfahrzeug)
Jetzt bewerten!

Welche Technologie wird in Zukunft unsere Autos antreiben und den Verbrennungsmotor ersetzen ist zur Zeit die wohl interessanteste Frage in der Fahrzeugindustrie. Auf der IAA in Frankfurt am Main hat deutete alles auf den Hybridantrieb und weiter entfernt den Elektroantrieb hin. Allerdings ist noch nichts entschieden und auch die Brennstoffzelle in Verbindung mit einem Elektromotor ist weiter im Rennen. Kia Motors hat in diesem Bereich weitere Fortschritte gemacht und den Mohave FCEV vorgestellt. Am 1. Dezember wurden vor der Firmenzentrale in Seoul aus 17.800 Bewerbern fünf glückliche Autofahrer ausgewählt, die das Brennstoffzellenauto nun sechs Monate testen dürfen. In dieser Zeit werden die Ingenieure weitere Verbesserungen für den Alltagsbedarf vornehmen. Die Fahrer können ihr Auto dafür an sechs Wasserstoff-Tankstellen im Raum Seoul kostenlos auftanken.

Vor der Einführung von Brennstoffzellenfahrzeugen sind allerdings noch einige Hindernisse zu überwinden: Darunter fallen vor allem die Probleme zur Massenherstellung von Wasserstoff sowie der Speicherung und die Errichtung der notwendigen Infrastruktur in Form von Wasserstoff-Tankstellen. Die Sicherheit des Kia Mohave FCEV wurde dagegen in diversen Crash- und Feuer-Tests bereits ausgiebig getestet. Auch die Betankungszeit ist mit rund fünf Minuten mit der eines Benzin- oder Dies-Fahrzeugs vergleichbar.

Auch von der Leistung muss sich der Kia Mohave FCEV nicht vor ähnlichen Autos mit Verbrennungsmotor verstecken. Der Elektromotor leistet 110 Kw / 147 PS und kann das Fahrzeug auf eine Höchstgeschwindigkeit von 163 km pro Stunde beschleunigen. Der Spurt von 0 auf 100 km/h ist in rund 12,5 Sekunden geschafft, was für ein SUV/einen Geländewagen völlig in Ordnung ist. Die Reichweite gibt Kia mit 454 km an, wenn der Tank unter 350 bar Druck voll gefüllt ist (Im Video schafft der Mohave FCEV sogar 685 km mit einem Tank bei 700 bar Druck).

Kia Motors plant die Produktion einer Kleinserie des Mohave FCEV ab dem Jahr 2012 und den Start der Produktion in 2015. Der Preis soll bei ca. 50.000 US-Dollar liegen, womit der Traum von einer auf Wasserstoff basierenden Mobilität in eine bezahlbare Nähe rückt.

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige