Startseite » News (Alle) » News » Citroën übergibt erstes Elektroauto C-Zero an Deutsche Bahn

Citroën übergibt erstes Elektroauto C-Zero an Deutsche Bahn

Citroën übergibt erstes Elektroauto C-Zero an Deutsche Bahn
Jetzt bewerten!

Ende Dezember 2010 wurde die Lieferung des ersten Citroën Elektroautos an die Deutsche Bahn im Januar 2011 angekündigt und gestern fand nun die Übergabe am Frankfurter Hauptbahnhof unter der Anwesenheit von Rolf Lübke, Geschäftsführer der DB Fuhrpark GmbH, Saban Tekedereli, Direktor Firmenkunden und Gebrauchtwagen der Citroën Deutschland GmbH, und Günay Kirçaoglu, Leiter der Citroën Niederlassung Frankfurt, statt.

Übergabe des ersten Citroen C-Zero an DB Car-Sharing
Foto: Citroën

Der Citroën C-Zero ist das erste von insgesamt 70 Fahrzeugen, welche im Jahr 2011 an die Deutsche Bahn ausgeliefert und dort von der DB Fuhrpark GmbH im Bereich Car-Sharing eingesetzt werden sollen. Zwei dieser Elektroautos können dann von den DB Carsharing Kunden auch vom Frankfurter Hauptbahnhof aus genutzt werden. Mit dem lokal emissionsfreien Antrieb könnte das ohnehin umweltfreundliche Car-Sharing sogar noch grüner werden. Die Deutsche Bahn untersteicht damit als einer der führenden Mobilitäts- und Logistikdienstleister in Europa auf ihre Ambitionen, umweltfreundliche Mobilität auf Straße und Schiene zu ermöglichen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige