Startseite » Videos » Testfahrten mit dem 2012er Fisker Karma EVer

Testfahrten mit dem 2012er Fisker Karma EVer

Testfahrten mit dem 2012er Fisker Karma EVer
Jetzt bewerten!

Road & Track hatte bereits im Frühjahr 2011 die Möglichkeit, die Serienversion des Fisker Karma auf der Rennstrecke zu testen. Dank niedrigem Schwerpunkt fährt er sich besonders geschmeidig und straff, ist luxuriös und sieht sicher nicht wie das typische Öko-Elektroauto aus. Die rein elektrische Reichweite ist mit 80 Kilometern angegeben, die dank aggressivem Fahrstil auf der Teststrecke in Kalifornien aber nicht erreicht wurden. Danach liefert ein 2.0 Liter Benzinmotor als Range-Extender weitere Energie für zusätzliche 400 Kilometer.

Die Kapazität für rein elektrisches Fahren wurde für rund 80 Kilometer gewählt, da mit ihr bereits die durchschnittlichen Fahrten abgedeckt sind. 60 weitere rein elektrische Kilometer würden aber bei längeren Fahrten im Gegenzug zum Range-Extender auch kaum helfen. So zumindest die Meinung von Henrik Fisker, dem Gründer von Fisker Automotive.

Ein Kommentar

  1. Arno Bohn, ehemaliger Porsche Vorstandsvorsitzender, war so unklug (dumm) sich auf einer Pressekonferenz folgendermaßen zu aüßern: Die Kunden sollen gefälligst die Autos kaufen die Porsche baut und nicht erwarten, daß Porsche Autos baut die Kunden wollen. Diese Aüßerung bescherte Porsche einen Absatzeinbruch von ca. 60%.
    Ich erwarte in naher Zukunft, von jedem Hersteller, ein Elektrofahrzeug mit vernünftigem Aktionsradius zu einem bezahlbaren Preis. Das wollen die Kunden, nicht nur ich.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige