Startseite » News (Alle) » News » Die mia Deutschland-Tour des innovativen E-Autos

Die mia Deutschland-Tour des innovativen E-Autos

Die mia Deutschland-Tour des innovativen E-Autos
Jetzt bewerten!

Von Ende Juli bis Anfang August 2012 wird mit dem französischen Kleinwagen mia eines der ungewöhnlichsten und innovativsten Elektroautos auf Tour sein. Speziell für den Stadtverkehr und Fahrten in und zwischen Ballungsräumen ausgelegt, präsentiert sich das 765 kg Leichtgewicht mit nur 2,87 Metern Länge dem interessierten Publikum. Im Innenraum finden inklusive Fahrer drei ausgewachsene Personen Platz (bei der mia L sogar vier Personen), wobei sich der Fahrersitz vorne in der Mitte befindet. Für den einfachen Ein- und Ausstieg stehen auf jeder Seite eine Schiebetüre zur Verfügung.

mia Elektroautos
Foto: mia electric

Angetrieben wird die mia von einem Elektromotor, der seine Energie aus einer Lithium-Eisenphosphat-Batterie bezieht. Der gespeicherte Strom reicht je nach fahrweise für bis zu 120 Kilometer, womit die meisten alltäglichen Fahrten sicher abgedeckt sein sollten. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 100 km/h und das Aufladen an einer gewöhnlichen Haushaltssteckdose dauert drei Stunden. Die Kosten für eine Vollladung und damit mehr als 100 Kilometer Fahrt betragen mit etwa 2 Euro nur einen Bruchteil gegenüber den Kraftstoffkosten eines Autos mit Verbrennungsmotor.

Murat Günak, der Chef-Designer, hat die Form der mia als „Microbus“ definiert, d.h. mit steil ansteigender Front und gerade abfallendem Heck. Diese kompakten Ausmaße machen die kleine Französin zu einem perfekten „Einpark-Auto“ mit sicherer Rundumsicht, das auch in diekleinsten Parklücken passt. Die zwei Rundscheinwerfer geben der kleinen Französin ihre freundliches Gesicht.

Das Elektroauto mia ist das erste, in Serie hergestellte und komplett neu konzipierte Elektrofahrzeug. Sämtliche Teile (außer der Batterie) stammen aus der Umgebung des Werkes in Cerizay/Frankreich und die mia zählt in ihrem Heimatland inzwischen zu den Marktführern in ihrem Segment. In Deutschland ist das Grundmodell zu Preisen ab 24.504 Euro (inkl. MwSt. und 8 kw/Batterie) erhältlich. Darüber hinaus gibt es die etwas längere mia L (mit drei Sitzen im Fond), die mia K (mit Transportfläche) und das luxuriöse Sondermodell miaparis (mit Leder, Chrom und zahlreichen Extras).

Auf der mia Deutschland-Tour kann man das sympathische Elektroauto an den folgenden Tagen jeweils von 10:00 bis 19:00 Uhr in den aufgeführten Städten kennenlernen und testen:

20.7 und 21.7. in München (Riem Arcaden)
24.7 und 25.7. in Frankfurt (Konstablerwache)
27.7 und 28.7 in Düsseldorf (Hauptbahnhofplatz)
31.7. und 1.8. in Hamburg (ZOB)
3.8 und 4.8. in Berlin (Sony Center)

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige