Startseite » News (Alle) » News » Neuer 2012 Hyundai i20 blue 1.1 CRDi mit Bestwerten bei Verbrauch und Emissionen

Neuer 2012 Hyundai i20 blue 1.1 CRDi mit Bestwerten bei Verbrauch und Emissionen

Neuer 2012 Hyundai i20 blue 1.1 CRDi mit Bestwerten bei Verbrauch und Emissionen
Jetzt bewerten!

Wenn der neue Kleinwagen Hyundai i20 blue 1.1 CRDi im Modelljahrgang 2012 auf den Markt kommen wird, dann wird er nicht nur mit der an die großen Brüder angepassten Optik sondern auch mit einer nochmals verbesserten Technik begeistern. Diese trägt vor allem auch dazu bei, dass das wahlweise als Drei- oder Fünftürer lieferbare Fahrzeug noch sparsamer und umweltfreundlicher wird. Ausgestattet mit dem neu entwickelten Dreizylinder-Diesel mit 1.1 Litern Hubraum und 55 kW (75 PS) Leistung liefert der i20 den Bestwert seiner Klasse bei den CO2-Emissionen.

2012 Hyundai i20
Foto: Hyundai

Hyundai i20 blue 1.1 CRDi mit nur 3,2 Liter Diesel auf 100 km und 84 g/km CO2

Angetrieben wird der fast 4 Meter lange, knapp 1,50 Meter breite und etwas über 1,70 Meter hohe Kleinwagen von einem 1.1 CRDi-Aggregat mit einem maximalen Drehmoment von 180 Newtonmetern über einen ungewöhnlich großen Drehzahlbereich von 1.750 bis 2.500 Umdrehungen. In Verbindung mit den Verbrauchsoptimierungen der blue-Version, die u.a. auch eine serienmäßige Start-/Stop-Automatik umfassen, konnte der offizielle Normverbrauch auf nur noch 3,2 Liter Diesel auf 100 Kilometer gesenkt werden. Mit nur noch 84 Gramm pro Kilometer sind die CO2-Emissionen dementsprechend gering. Aktuell erreicht kein anderer herkömmlich angetriebener Pkw im B-Segment diesen Wert.

Hyundai i20 - 2012er Modell
Foto: Hyundai

Ein verbessertes Fahrwerk und hochwertige Komfortfunktionen sorgen für den Fahrspaß

Weiterhin ist das neue Dieselmodell mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe ausgestattet und verfügt über ein weiter entwickeltes Fahrwerk, das für ein ausgewogenes Handling, mehr Agilität und ein Plus an Fahrspaß nochmals verbessert wurde. Für die Sicherheit sorgen serienmäßig das elektronische Stabilitätsprogramm ESP wie auch das fahrdynamische Stabilitätsmanagement VSM. Hochwertigere Materialien im Innenraum sowie ahlreichen Komfortdetails – Licht- und Regensensoren, ein Blinker mit Komfortfunktion, Smart-Key-System und ein Start-/ Stop-Knopf zum Anlassen und Ausmachen des Motors sollen zudem das Flair höherer Fahrzeugklassen an Bord des neuen Hyundai i20 bringen.

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige