Startseite » News (Alle) » News » Erste Bilder der neuen Generation des Kleinwagens Hyundai i10

Erste Bilder der neuen Generation des Kleinwagens Hyundai i10

Erste Bilder der neuen Generation des Kleinwagens Hyundai i10
Jetzt bewerten!

Gegenüber den nächsthöheren Modellen wie dem i20, dem i30, dem i40 oder dem ix35, die allesamt über ein dynamisches Design mit fließenden Linien verfügen, wirkt der aktuelle Kleinwagen i10 noch etwas bieder. Mit der neuen Generation, die ihre Weltpremiere auf der IAA im September 2013 feiern und ebenfalls ab September im türkischen Hyundai Werk in Ízmit vom Band laufen wird, ändert sich dies nun deutlich. Fünf Jahre nach der Markteinführung seines Vorgängers zeigt der Hyundai i10 die großen Entwicklungsschritte in diesem Segment auf und der Kleinwagen wurde komplett an das Hyundai Familiengesicht und die „Fluidic Sculpture“ Designsprache angepasst.

Neuer Hyundai i10
Foto: Hyundai

Neben einem neuen Design soll der i10 aber vor allem auch mit einer Komfort- und Sicherheitseinrichtungen auf hohem Niveau sowie umfangreichen Extras, viel Platz, einer hohen Funktionalität und einer kultivierten Fahrdynamik glänzen. Für das Wohlfühlbefinden sorgen etwa Extras wie eine automatische Klimaanlage, ein beheizbares Lenkrad mit Lederbezug und ein Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzung. Zu den Sicherheitsmerkmalen gehören die Stabilitätskontrolle, ESP, Reifendruckkontrollsystem (TPMS) und sechs Airbags.

Die Optik profitiert vor allem davon, dass die neue Generation des i10 mit 80 mm etwas länger sowie mit 65 mm etwas breiter ist, dabei gleichzeitig 50 mm an Höhe verloren hat. Zusammen mit dm etwas längeren Radstand sieh das Fahrzeug somit nicht nur kraftvoller aus, sondern die Mitfahrer vorne und hinten profitieren auch von einem großzügigeren Fußraum, der insgesamt 1.890 mm misst. Und auch der Kofferraum ist gewachsen und fasst mit 252 Litern nun über 10 Prozent mehr Volumen.

Hyundai i10 - Neue Generation
Foto: Hyundai

Wozu bisher keine Angaben gemacht wurden ist leider die Effizienz des neuen Hyundai i10, die beim aktuellen Modell nicht wirklich überzeugen konnte. Die sparsamste Motorenvariante mit 1.2 Liter Benzinmotor kam beim Gesamtverbrauch auf gerade einmal 4,6 Liter auf 100 Kilometer und 108 g/km CO2-Emissionen. Im Vergleich dazu kommt der sparsamste Diesel im deutlich größeren i30 blue 1.6 CRDi mit einem vorbildlichen Wert von 3,7 Liter Diesel auf 100 Kilometer aus, was einem CO2-Ausstoß von 97 g/km entspricht. Möglicherweise wurde der neue i10 aber auch in punkto Umweltverträglichkeit verbessert.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige