Startseite » News (Alle) » News » Rekordfahrt: Peugeot 308 mit 2,85 Liter auf 100 km Verbrauch auf der Rennstrecke

Rekordfahrt: Peugeot 308 mit 2,85 Liter auf 100 km Verbrauch auf der Rennstrecke

Rekordfahrt: Peugeot 308 mit 2,85 Liter auf 100 km Verbrauch auf der Rennstrecke
3.5 - 13 Mal

In der Regel liegt der Kraftstoffverbrauch von Autos in der Praxis bekanntlich über den Normangaben der Hersteller, immer wieder schaffen es aber auch Fahrer, diesen sogar noch zu unterbieten. So geschehen im jüngst zum „Car oft the Year“ gekürten neue Peugeot 308, der mit einem Durchschnittsverbrauch von nur 3,1 Liter Superbenzin auf 100 Kilometer ohnehinein echtes Sparwunder ist. Bei einer Testfahrt auf der Rennstrecke im spanischen Almeria kam ein serienmäßiger Peugeot 308 1.2 l e-THP 130 mit einer einzigen Tankfüllung sogar ganze 1.810 Kilometer weit. Dies entspricht einem Verbrauch von nur 2,85 Liter auf 100 Kilometer.

Peugeot 308 PureTech - Rekordfahrt
Foto: Peugeot

Insgesamt war die Limousine ganze 32 Stunden auf dem Rundkurs unterwegs, bis die 51,4 Liter Kraftstoff verbraucht waren. Überwacht wurde die Spritsparfahrt, an der mehrere Fahrer beteiligt waren, von der französischen Organisation UTAC (Union Technique de l’Automobile, du motocycle et du Cycle).

Auch wenn sich der Verbrauch auf der Teststrecke sicher nicht mit dem von Alltagsfahrten inklusive Stadtverkehr und Beschleunigungen auf der Autobahn vergleichen lässt, zeigt das beeindruckende Testergebnis doch, wie effizient die neuen PureTech-Motoren von Peugeot sind. Insbesondere deshalb, da es sich bei den 1.2 Liter großen Dreizylinder-Aggregaten um Turbobenziner und nicht um Dieselmotoren handelt. Mit 81 kW (110 PS) und 96 kW (130 PS) besitzen sie zudem genug Potential für den Fahrspaß und ihre Premiere feiern sie im Peugeot 308. Den Verbrauchswert der Testfahrt dürfte man aber wohl dennoch nur schwer erreichen, denn der offizielle Wert für die Version mit 96 kW (130 PS) liegt bei 4,6 l/100 km (CO2-Ausstoß 107 g/km).

Neuer BlueHDi verbraucht in der 308 Limousine nur 3,1 Liter

Mit einem Normverbrauch, der fast dem der Fahrt auf der Rennstrecke gleicht, glänzt allerdings der 308 BlueHDi 120 mit 88 kW (120 PS). Als einer der effizientesten Diesel überhaupt, begnügt er sich mit einem offiziellen Durchschnittsverbrauch von nur 3,1 Liter auf 100 Kilometer. Der CO2-Ausstoß liegt entsprechend ebenfalls rekordverdächtig gering bei nur 82 g/km. Selbstverständlich erfüllt diese Variante des Kompaktmodells, wie alle BlueHDi-Motoren, die Euro 6-Abgasnorm.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige