Startseite » News (Alle) » News » Saubere Energie für das E-Auto: Audi und LichtBlick bieten Ökostrom an

Saubere Energie für das E-Auto: Audi und LichtBlick bieten Ökostrom an

Saubere Energie für das E-Auto: Audi und LichtBlick bieten Ökostrom an
Jetzt bewerten!

Die Käufer des brandneuen Audi A3 e-tron, ein rein elektrisches Fahrzeug des Stuttgarter Autobauers, können den Wagen nun auch mit reinem Ökostrom betanken – der passende Tarif dazu, wird direkt von Audi selbst und seinem Kooperationspartner der Hamburger LichtBlick SE angeboten. Der Strom wird komplett aus alternativen Energiequellen gewonnen – so fahren Audi A3 e-tron Besitzer nicht nur emissionslos, sondern tanken auch umweltfreundlich gewonnene Elektrizität.

Audi A3 Sportback e-tron
Foto: Audi

Der Ökostrom, den die LichtBlick SE aus Hamburg produziert, wird komplett aus regenerativen Quellen gewonnen – hauptsächlich aus Wasserkraftwerken, die in Deutschland, der Schweiz und in Österreich stehen. Immer mehr Autobauer, vor allem die, die E-Autos im Programm haben, entscheiden sich deshalb dazu, einen gemeinsamen Ökostrom-Tarif mit Versorgern, wie LichtBlick, auf die Beine zu stellen – so auch der Audi-konzern. Mit dem neuen gemeinsamen Ökostromtarif kann das aktuelle A3 e-tron Modell und das eigene Zuhause mit umweltfreundlichem Strom versorgt werden. Der Preis pro Kilowattstunde liegt bei 26,76 Cent. Hinzu kommt ein Grundpreis von 8,95 Euro pro Monat.

Zertifikate, die sicherstellen, dass der Strom tatsächlich „Öko“ ist, sind dabei ganz entscheidend. Der Ökostrom von Audi und LichtBlick sichert dies durch das „ok power“-Siegel, das vom TÜV Nord verliehen wird. Dadurch muss der Erzeuger nicht nur sicherstellen, dass der Strom aus regenerativen Quellen stammt, sondern unterliegt auch der Prämisse, den Ausbau solcher Energiequellen zu fördern – ein Drittel des Stroms darf beispielsweise nur aus Wasserkraftwerken gewonnen werden, die vor weniger als sechs Jahren gebaut wurden. Ein weiteres Plus des Tarifs: Jeder Verbraucher schützt pro Monat einen Quadratmeter des Regenwaldes in Ecuador. Eine staatliche Förderung, wie sie nach dem Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) möglich wäre, nutzen Audi und die LichtBlick SE nicht.

Die LichtBlick SE aus Hamburg ist Marktführer auf dem Feld für die Versorgung mit erneuerbarem Ökostrom – ein ganz entscheidender Grund dafür, dass Audi LichtBlick als Partner wählte. Mit dem Ökostrom-Tarif baut Audi seine Stellung und die Bemühungen für umweltfreundliche Autos weiter aus und sichert so auch, dass der getankte Strom emissionslos produziert wurde.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige