Startseite » News (Alle) » News » Volkswagen kündigt Passat Plug-In Hybrid an

Volkswagen kündigt Passat Plug-In Hybrid an

Volkswagen kündigt Passat Plug-In Hybrid an
4.2 - 5 Mal

Am 10. Juli 2014 beginnt der Vorverkauf des neuen VW Passat, der dann in der bereits achten generation auf die Strassen rollen wird. Das Design der in der beliebten und in der Mittelklasse angesiedelten Limousine lässt einen das Auto schon auf den ersten Blick wieder als Passat erkennen, obwohl er dank niedrigerer Karosserie, längerem Radstand und größeren Rädern deutlich dynamischer wirkt als sein Vorgänger. Zudem ist er bis zu 85 Kilogramm leichter und soll je nach Motorisierung bis zu 20 Prozent sparsamer sein. Die wohl wichtigste Neuerung ist allerdings die angekündigte Einführung eines Plug-In Hybridantriebs, mit dem der Passat in Zukunft erhältlich sein wird.

Neuer VW Passat - 8. Generation
Foto: Volkswagen

Vorweg muss erwähnt werden, dass der neue VW Passat mit allen Motoren die die Euro 6-Abgasnormen erfüllt und alle Versionen mit einem Start-Stopp-System plus Rekuperationsmodus ausgestattet sind. Der erste Plug-In-Hybridantrieb in dieser Baureihe von Volkswagen wird einen TSI Ottomotor mit 115 kW (156 PS) mit einem Elektromotor mit einer Spitzenleistung von 80 kW kombinieren und als klassisches Plug-In Modell eine große Batterie besitzen, die an Ladestationen oder Haushaltssteckdose aufladbar ist.

Die Systemleistung des Passat Plug-In Hybrid wird mit 155 kW (211 PS) angegeben und das Hybridauto soll eine rein elektrische Reichweite von bis zu 50 Kilometern haben. Pendler mit nicht allzu langer Fahrstrecke können ihn somit wie ein Elektroauto nutzen, bleiben aufgrund der vergleichsweise hohen Reichweite sowie der Nutzung von Benzin aber dennoch auch bei längeren Streckenkomplett uneingeschränkt.

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige