Startseite » News (Alle) » News » Chevrolet Volt erfolgreich und als neues Modell mit 53 Meilen elektrischer Reichweite

Chevrolet Volt erfolgreich und als neues Modell mit 53 Meilen elektrischer Reichweite

Chevrolet Volt erfolgreich und als neues Modell mit 53 Meilen elektrischer Reichweite
5 - 2 Mal

Gegenüber unserer ersten Vorstellung des 2016er Chevrolet Volt haben es die Entwickler von General Motors bzw. Chevrolet zwar leider nicht an das obere Ender der erwarteten bis zu 60 Meilen rein elektrischer Reichweite geschafft, die offiziellen 53 Meilen sind aber eine fast 40%ige Steigerung gegenüber dem Volt der ersten Generation. Insgesamt dürften die meisten Besitzer eines neuen Volt dank der neuen rein elektrischen Reichweite von 85 Kilometern (= 53 Meilen) bei fast allen Fahrten ohne Benzin auskommen.

Neuer 2016 Chevrolet Volt
Foto: © General Motors

Gespeichert wird der für das rein elektrische Fahren notwendige Strom in einer modernen Lithium-Ionen Batterie mit 18,4 kWh Kapazität. Ist diese fast erschöpft, dann springt ein benzingetriebener 1.5l Generator als Range-Extender ein. Zusammen mit einem vollen Tank lassen sich so 420 Meilen bzw. 675 Kilometer zurücklegen, bevor der Volt wieder aufgeladen oder aufgetankt werden muss.

Während sein Schwestermodell, der Opel Ampera, leider nicht so erfolgreich war, wurde der Chevrolet Volt seit seiner Markteinführung alleine in den USA mittlerweile über 80.000 Mal verkauft. Im Juli 2015 wurde er zudem laut Zulassungszahlen zum ersten Mal seit fast zwei Jahren wieder häufiger neu zugelassen als sein stärkster Konkurrent, der Nissan Leaf.

2016 Chevrolet Volt EPA-Label
Bild: © General Motors

4 Kommentare

  1. Der Vorgänger konnte doch schon bis zu 80 km elektrisch fahren, wo is da der mehr Reichweite ?

  2. Die in den USA offizielle rein elektrische Reichweite des bisherigen Chevrolet Volt betrug wohl nur 38 Meilen (61 Kilometer). Vielleicht konnte der Wert bei effizienter Fahrweise auf bis zu 80 km erhöht werden?

  3. Die Reichweite des „alten“ Volts ist vor allem abhängig von der Temperatur und Fahrstil. Meiner schafft trotz 100000 km im besten Fall 95km rein elektrisch!

  4. Hansrudolf Flühmann

    3.5 Jahre Chevrolet Volt, das sind die „erfahrenen“ Werte: von total 37’000Km wurden 35’000Km rein elektrisch zurückgelegt, 2’000km bei leerer Batterie bzw. via Extender-Benzin-Motor.
    Total getankte Liter Benzin in dieser Zeit: 172Lt

    Reichweite:
    Anlässlich eines Software-Updates wurde offenbar einiges optimiert, denn seither hat sich die Reichweite um rund 12Km erhöht, folgende Werte wurden seither regelmässig erreicht (1-2 Personen an Bord, schönes Wetter):
    Bei 13-14°C : 75Km
    Bei 20°C: 85-90Km
    Bei 30°C: 95 Km
    Bei 32-35°C (im Sommer 2015): da wurde mehrmals knapp die 100Km-Limite geknackt, sofern die Kühlung des Wageninnerns geschickt gewählt wurde (mehr Ventilation, weniger hinunterkühlen).

    Habe ich 2.5 Jahre lang in einem Excell-Sheet penibel Buch geführt bezüglich Stromverbrauch, Benzinverbrauch, zurückgelegten Kilometern, Wetterbedingungen (Temperaturen, Regen, Schnee etc.), notiere ich heute nur noch das gelegentliche Tanken von Benzin.
    Auf den Versicherungen geniesse ich immer noch 25% Oekorabatt.

    Ich bin vom Chevrolet Volt nach 3.5 Jahren immer noch rundum begeistert, das ist mir der damalige Anschaffungspreis von 56’000Fr. (voll ausgerüstet) allemal immer noch wert.

    Es ist ein Jammer, dass der Chevrolet Volt wie sein Pendant, der Opel Ampèra, in Europa nicht richtig gepuscht beworben wurden, sondern von Anfang an von vielen Garagen lediglich etwas abschätzig als Nischenprodukt „mit verkauft“ wurden…
    Für Fahrer wie mich, die zu rund 95% Strecken fahren von total 50-60 Km, ist der Wagen absolut ideal;
    allerdings eignet sich der Wagen nicht grosse Familien, Sprint-Stop-Fahrer, Motoren-Sound-Liebhaber…

    Bei Temperaturen um 20°C

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige