Startseite » Antriebskonzepte » Elektroautos » 2016er Chevrolet Volt

2016er Chevrolet Volt

2016er Chevrolet Volt
4.7 - 7 Mal

Der Chevrolet Volt war im Jahr 2010, als er auf den Markt kam, einer der Pioniere unter den Elektroautos und mit der Idee des Range-Extenders zudem ein ganz besonderes E-Auto. Als 2016er Modell präsentiert Chevrolet nun einen komplett neu entwickelten Volt, der bereits auf den ersten Blick mit einem schlankeren und sportlicheren Design glänzt. Seine wohl wichtigsten Verbesserungenliegen allerdings unter der Karosserie und betreffen Effizienz und Reichweite.

Chevrolet Volt - 2016er Modell
Foto: Chevrolet / General Motors

Die rein elektrische Reichweite steigt auf 50 Meilen

Während die erste Version des Chevrolet Volt nur eine Elektro-Reichweite von rund 35 Meilen bzw. 56 Kilometern hatte, lässt sich der 2016er Volt mit voll aufgeladenen Batterien nun bis zu 60 Meilen bzw. 80 Kilometer weit rein elektrisch fahren. Neben aerodynamischen Verbesserungen wie etwa dem aktiven Verschlusssystems für den Kühlergrill trägt vor allem auch die Steigerung der Batteriekapazität auf jetzt 18.4 kWh bei – und das bei nur noch 192 Batteriezellen (96 weniger als in der vorherigen Generation) sowie 20 Pfund Gewichtsreduzierung.

Warum gerade die Werte für das rein elektrische Fahren so wichtig sind, zeigt die Aussage von Chefentwickler Andrew Farah, dass die Besitzer der chevrolet Volts bisher mehr als 80 Prozent der Fahrten im Elektromodus zurückgelegt haben.

2016 Chevrolet Volt - Innenraum
Foto: Chevrolet / General Motors

Stärkeres, effizienteres und leichteres Zwei-Motoren-System

Das Antriebssystem ist nicht nur 100 Pfund (45 kg) leichter als das der ersten Generation des Volt sondern auch leistungsstärker: Den für den Stadtverkehr wesentlichen Sprint von Null auf etwa 48 km/h (30 mph) absolviert der neue Volt jetzt in nur noch 2,6 Sekunden und für die Beschleunigung von Null auf rund 96 km/h (60 mph) benötigt er lediglich 8,4 Sekunden.

Ist die Batterie doch einmal leer und keine Ladestation oder Steckdose in der Nähe, dann springt der 1.5 Liter Range-Extender ein, der mit bleifreiem Benzin betrieben wird und voraussichtlich eine offizielle Effizienz von 41 mpg ( etwa 5,74 l / 100 km) haben soll. Mit vollem Tank sind mit ihm weitere 400 Meilen bzw. rund 643 Kilometer Reichweite möglich.

2016 Chevrolet Volt
Foto: Chevrolet / General Motors

Verkaufsstart des neuen 2016er Chevrolet Volt beginnt noch 2015

Wie Chevrolet bekannt gegeben hat, wird der Verkauf des 2016 Volt in der zweiten Jahreshälfte von 2015 starten. Genaue Angaben zum Verkaufspreis wurden bisher nicht gemacht.

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige