Startseite » News (Alle) » News » Neuer VW e-Golf hat bis zu 300 Kilometern Reichweite – theoretisch

Neuer VW e-Golf hat bis zu 300 Kilometern Reichweite – theoretisch

Neuer VW e-Golf hat bis zu 300 Kilometern Reichweite – theoretisch
2.5 - 4 Mal

Eine deutlich größere Reichweite gilt als Knackpunkt für einen stärkeren Durchbruch der Elektromobilität beim Kunden, weshalb vor kurzer Zeit bereits der Renault ZOE mit 400 Kilometern Reichweite vom französischen Autohersteller eingeführt wurde. Volkswagen zieht mit seinem Erfolgsmodell Golf nun nach und hat auf der Los Angeles Auto Show die neueste Generation des VW e-Golf vorgestellt. Dessen Reichweite beträgt nach NEFZ-Zyklus 300 Kilometer, je nach Fahrweise und Einsatz der Klimaanlage sollen es im realen Betrieb auf der Strasse immerhin noch bis zu 200 Kilometer mit einer Batterieladung sein.

2017er Volkswagen e-Golf
Bild: Volkswagen

Am auffälligsten ist also nach wie vor nicht der eigentliche Wert an sich, sondern die Abweichung von Norm-Reichweite und tatsächlicher Reichweite im Alltagsbetrieb. Wie schon bei Normverbrauch und realem Spritverbrauch scheinen die Unterschiede auch hier gewaltig zu sein. Stellt sich also vor allem die Frage, warum nicht endlich deutlich realistischere Testbedingungen kommen.

Um die höhere Reichweite zu erreichen, wurde im Volkswagen e-Golf des Modelljahres 2017 eine neue Lithium-Ionen-Batterie eingebaut, deren Energiegehalt von 24,2 kWh auf 35,8 kWh erhöht wurde. Aufgeladen werden kann sie wie bisher über Nacht an einer Wallbox (AC / 7,2 kW) in rund sechs Stunden, alternativ an einer Schnellladesäule (DC / 40 kW) in rund einer Stunde zu 80 Prozent ihrer Kapazität.

Neben einer erhöhten Reichweite soll der neue e-Golf aber auch mit mehr Leistung punkten: Der neue Elektromotor entwickelt jetzt 100 kW anstatt wie bisher 85 kW in der ersten Version des Elektroautos. Parallel stieg das maximale Drehmoment der Elektromaschine von 270 Nm auf 290 Nm. Nach NEFZ-Zyklus liegt der Stromverbrauch jetzt bei 12,7 kWh auf 100 Kilometer, der Sprint von Null auf 100 km/h ist in 9,6 Sekunden zurückgelegt und die Höchstgeschwindigkeit steigt auf 150 km/h.

Hinweis von Volkswagen: Das Elektrofahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt derzeit noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige