Startseite » News (Alle) » News » Jeder zweite neue private Toyota in Deutschland ist ein Hybrid

Jeder zweite neue private Toyota in Deutschland ist ein Hybrid

Jeder zweite neue private Toyota in Deutschland ist ein Hybrid
5 - 6 Mal

Ehemals als Aussenseiter belächelt, entwickelt sich der Hybridantrieb bei Autos immer mehr zum Verkaufsschlager. Ganz besonders gilt dies für den Pionier dieser Antriebstechnik, denn wie Toyota jüngst vermeldet hat, entscheidet sich in Deutschland mittlerweile sogar jeder zweite private Käufer eines neuen Toyota Modells für die umweltfreundliche und besonders wirtschaftliche Hybrid-Variante.

Toyota RAV4 Hybrid
Foto: Toyota

Insgesamt gesehen waren in 2016 bereits ganze 38 Prozent aller neu zugelassenen Toyota Fahrzeugen mit einem Hybridantrieb ausgerüstet. Mit zu diesem Erfolg beigetragen haben vor allem der neue RAV4, bei dem sich 65 Prozent aller Käufer für einen Hybrid entschieden haben, sowie der Kleinwagen Yaris mit einem Hybridanteil von 50 Prozent und der Kompaktwagen Auris mit einem Hybridanteil von 53 Prozent. Eine noch stärkere Entscheidung für ein Modell mit einem der elektrifizierten Antriebe trafen dabei die Privatkunden, bei denen der RAV4 Hybrid sogar auf 76 Prozent und Auris Hybrid sowie Yaris Hybrid auf 63 bzw. 61 Prozent kamen.

Auch insgesamt gesehen lief es im Jahr 2016 für Toyota in Deutschland sehr gut: Mit 71.783 Pkw-Neuzulassungen und einem Plus von 8,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnete der weltgrößte Autohersteller ein überaus erfolgreiches Jahr und erzielte einen Marktanteil von 2,1 Prozent. Auf dem Privatkundenmarkt konnte sogar ein Marktanteil von 2,6 Prozent erreicht werden.

„Das Jahr 2016 hat die Führungsposition von Toyota auf dem Gebiet der Hybridtechnik eindrucksvoll bestätigt“, sagt Tom Fux, Präsident der Toyota Deutschland GmbH. „Es gibt aktuell keine günstigere und alltagstauglichere Lösung, umweltbewusst und effizient Auto zu fahren. Vor allem die riesige Nachfrage nach Hybridfahrzeugen unter den Privatkunden freut uns. Der Trend zum Hybrid wird sich auch 2017 weiter fortsetzen: Bei unserem neuesten Modell, dem kompakten Crossover C-HR, entscheiden sich derzeit fast drei Viertel der Kunden für die Hybridvariante.“

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige