Startseite » News (Alle) » News » Neue Verkaufsrekorde: Renault stark bei E-Autos, Toyota und Lexus bei Hybriden

Neue Verkaufsrekorde: Renault stark bei E-Autos, Toyota und Lexus bei Hybriden

Neue Verkaufsrekorde: Renault stark bei E-Autos, Toyota und Lexus bei Hybriden
5 - 1 Mal

Insgesamt durften sich die Autohersteller in 2017 über ein durchaus erfolgreiches Jahr freuen. So vermeldete die Renault Gruppe jüngst einen Anstieg der weltweiten Verkäufe auf den Rekordwert von 3,76 Millionen Fahrzeugen und auch Toyota und Lexus durften sich über die verschiedendsten Absatzrekorde freuen. So z.B. in Deutschland, wo die Marke Toyota im Jahr 2017 mit einem satten Absatzplus von 12,96 Prozent aufwarten konnte und Lexus sogar eine Absatzsteigerung von 22 Prozent hinlegte. Mit verantwortlich für diese Erfolge sind auch die elektrischen bzw. teilelektrisch angetriebenen Modelle.

Renault ZOE
Foto: Renault

Renault bleibt bärenstark bei den Elektroautos

Bei den Elektrofahrzeugen bleibt Renault nach wie vor der Marktführer in Europa. Mit einem Markanteil von 23,8 Prozent stammt fast jedes vierte auf dem alten Kontinent verkaufte Elektroauto vom französischen Hersteller. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Absatzzahlen um stolze 38 Prozent, wobei der Renault ZOE das mit Abstand meistgekaufte elektrisch angetriebene Fahrzeug auf dem europäischen Markt geblieben ist. Die Verkäufe des kompakten Fünftürers stiegen 2017 gegenüber dem Jahr zuvor sogar um ganze 44 Prozent.

Toyota C-HR
Foto: Toyota

Fast die Hälfte aller verkauften Toyota sind Hybridautos

Unter den inzwischen bundesweiten 81.086 Neuzulassungen von Toyota Pkw im Jahr 2017 waren fast die Hälfte – genau 47 Prozent – mit dem alternativen Antrieb ausgestattet. Bei dem beliebtesten Toyota Modell, dem Yaris, entschieden sich sogar 59 Prozent aller Kunden für die Variante mit Hybridantrieb, beim Kompaktmodell Auris war der Hybrid mit 61 Prozent sogar noch stärker vertreten. An dritter Stelle der Hybrid- und allgemeinen Modellcharts folgt der erst Anfang 2017 eingeführte Toyota C-HR und auch beim SUV ist der Toyota RAV4 Hybrid für Kunden die erste Antriebswahl. Hier erreicht er sogar einen Anteil von 85 Prozent.

Lexus NX 300h
Foto: Lexus

Lexus ist mit 90 Prozent die Marke mit dem höchsten Hybridanteil

Obwohl der Name Toyota wie kein anderer mit dem Hybridantrieb in Verbindung gebracht wird, ist die Marke mit dem höchsten Hybridanteil in Deutschland nach wie vor Lexus. Die zum Toyota Konzern gehörende Premium-Marke verkaufte in 2017 hierzulande rund 90 Prozent aller Modelle mit dem elektrifizierten Antrieb. Zu den meistverkauften Lexus Modellen im vergangenen Jahr zählten der Crossover Lexus NX, der Premium-Kompakte Lexus CT sowie das luxuriöse SUV Lexus RX, das inzwischen auch mit einer dritten Sitzreihe und damit sieben Sitzplätzen angeboten wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige