Startseite » Schlagwörter Archiv: Batterietechnik

Schlagwörter Archiv: Batterietechnik

Index Elektromobilität 2019: China ist am besten für die Elektromobilität gerüstet

Chery eQ1 Plattform

In einer aktuellen Studie mit dem Titel “Index Elektromobilität 2019” wurden die Voraussetzungen und der aktuelle Stand der großen Autonationen hinsichtlich der Elektromobilität untersucht und bewertet. Der bereits seit mehreren Jahren erarbeitete Ländervergleich mit den drei zentralen Bewertungsbereichen Technologie, Industrie und Markt wurde von der Unternehmensberatung Roland Berger und der fka GmbH, einem seit 35 Jahren erfolgreichen Entwicklungsdienstleister für die ... Mehr lesen »

Kommt die E-Auto Revolution? StoreDot und BP laden Elektro-Motorroller in 5 Minuten

Torrot Elektro-Motorroller mit StoreDot Batterie lädt in 5 Minuten

Das im Jahr 2012 in Israel gegründete Start-Up StoreDot hat es sich zum Ziel gesetzt, Batterien zu entwickeln, die extrem schnell aufgeladen werden können. Zu den Investoren gehören so namhafte Konzerne wie Samsung, Daimler oder BP. Am 11. Juni 2019 stellten StoreDot und sein strategischer Partner BP dann erstmals das Potential der revolutionären, neuen Lithium-Ionen-Akku Technik vor. In Tel Aviv ... Mehr lesen »

Renault ZOE R400: Elektroauto mit 400 km Reichweite

2016er Renault ZOE

Elektroautos werden auf der Mondial de l’Automobile in Paris wieder einen der Schwerpunkte bilden. Während viele andere Hersteller wieder Konzeptfahrzeuge und Zukunftsvisionen zeigen werden, präsentiert Renault sein Erfolgsmodell ZOE mit einer wesentlichen Steigerung bei der Reichweite. Der Renault ZOE R400 mit Z.E.-40-Lithium-Ionen-Batterie wird als neue Topvariante auf seinem Heimatmarkt seine Weltpremiere feiern. Mit bis zu 400 Kilometern Reichweite bietet er ... Mehr lesen »

BMW i3 kommt mit größerer Batterie und deutlich mehr Reichweite

BMW i3 mit mehr Reichweite

Im Gegensatz zu den Elektromodellen der anderen deutschen Autohersteller was der 2013 eingeführte BMW i3 von Anfang an und von langer Hand als reines Elektroauto geplant. Ausgestattet mit einem außergewöhnlichen Design der gegenüber Benzinern und Diesel-Pkw geringen reichweite, lässt der große Erfolg allerdings noch auf sich warten. Passend zur gerade beschlossenen staatlichen Kaufprämie für Elektroautos in Deutschland, erweitert BMW sein ... Mehr lesen »

Fast 100% der Nissan Leaf Akkus sind immer noch funktionstüchtig

Elektroauto Nissan Leaf

Mit dem e-NV200 Evalia sowie dem Leaf hat Nissan gleich zwei rein elektrisch angetriebene Modelle im Programm. Der Leaf ist zudem mit weltweit mehr als 200.000 abgesetzten Fahrzeugen – 50.000 davon in Europa – auch das meistverkaufte Elektroauto der Welt. Vielleicht kommt ja bald auch noch ein zweiter Titel hinzu, denn der Nissan Leaf könnte es auch zum Weltmeister in ... Mehr lesen »

Bosch investiert in die Festkörperzelle um Batterien mit doppelter Leistung für E-Autos zu bauen

Festkörperbatterien gegenüber einem Notebook-Akku

Auch wenn die Elektrifizierung des Automobils bereits begonnen hat und einige Elektroautos sich weltweit gesehen sogar ganz gut behaupten, lässt der große Durchbruch doch leider noch auf sich warten. Einer der Gründe hierfür ist in der aktuellen Batterietechnik zu finden: Denn egal ob sie nun für die allermeisten alltäglichen Fahrten ausreichen mag oder nicht, eine Reichweite von 150 bis 200 ... Mehr lesen »


(Anzeige)

Firma kündigt Batterie für Elektroauto mit 2.000 Kilometer Reichweite an

Elektroauto auf der IAA 2013

Bezahlbare Elektroautos mit einer Reichweite von 500 Kilometern wären bereits ein Durchbruch, Batterien mit denen das Fahren von 1.000 Kilometern ohne Aufladen möglich wäre, dürften für die meisten Menschen dann bereits schon nach Science Fiction klingen. Nicht so für Holger Thorsten Schubart, den CEO des deutsch-amerikanischen Unternehmens Neutrino, Inc. Wie heute auf der Webseite von Focus Online berichtet wurde, will ... Mehr lesen »

Volvo präsentiert revolutionäre Superbatterie im Fahrzeugrahmen des Autos

Der elektrische Antrieb mit Energiespeicherung in Batterien hat viele Vorteile, doch Kosten, Gewicht und Platzbedarf der Akkus zählen nicht dazu. Ebensowenig die im Verhältnis zum Tanken sehr lange Ladezeit. Einen völlig neuen Ansatz wählten deshalb neun europäische Firmen und Instituten sowie Volvo als einziger Autohersteller im Rahmen eines von der EU geförderten Forschungsprojekts. Entwickelt wurde ein umweltverträglicher Energiespeicher, der aus ... Mehr lesen »

BMW und Toyota wollen bei Brennstoffzelle, Leichtbau und Batterien zusammenarbeiten

BMW Group und Toyota Motor Corporation unterzeichnen Vertrag

Jeder Autohersteller hat seine Stärken. Um die größte Herausforderung zu meistern, den Wandel hin zu einer nachhaltigen Mobilität für das 21. Jahrtausend zu schaffen, müssen diese gebündelt und Kooperationen geschlossen werden. Die BMW Group und die Toyota Motor Corporation (TMC) arbeiten in diesem Bereich bereits seit längerer Zeit zusammen und wollen die Zusammenarbeit nun weiter vertiefen. Am Donnerstag, den 24. ... Mehr lesen »

Zotye Elektroauto fährt 800 km weit – Ohne neues Aufladen

Der seit 2009 in China verkaufte Zotye M300 ist eine lizensierte Kopie des Fiat Multipla, der eigentlich weltweit gesehen keine besondere Aufmerksamkeit auf sich ziehen würde, wenn er nicht jüngst als Elektroversion einen Reichweiten-Rekord aufgestellt hätte. Zusammen mit dem China Hitech Fund hat der oberitalienische Industrielle Marco Loglio einen speziellen Elektroantrieb entwickelt, mit dem das Zotye Elektroauto von Shenzhen bis ... Mehr lesen »

Mindset vermeldet wegweisenden Fortschritt in der Akku-Technologie für Elektroautos

Noch stehen Elektroautos vor einem kleinen Dilemma: Will man die vergleichsweise geringe Reichweite erhöhen, braucht man Batterien mit einer größeren Speicherkapazität, die bisher aber immer auch gleich sehr viel größer und schwerer waren. Das höhere Gewicht wirkt sich bekanntlich aber wieder negativ auf die Reichweite aus. Einziger Ausweg: Die Steigerung der Energiedichte. Genau dies hat jetzt das Schweizer Unternehmen Mindset ... Mehr lesen »

Interview mit Per-Ivar Sellergren, leitender Ingenieur bei Volvo und Erfinder einer Karosserie die Strom speichern kann

Per-Ivar Sellergren

Es besteht kein Zweiffel daran, dass die Automobilindustrie weltweit in den nächsten Jahren vor gewaltigen Herausforderungen stehen wird. Der bisherige Erfolg des Autos und damit auch der Hersteller basiert auf der Verfügbarkeit billigen Öls und ignoriert die Auswirkungen auf Umwelt und Klima. Verlässliche Alternativen müssen aber lange vor dem Zeitpunkt gefunden werden, bevor der Welt das Öl ausgeht oder die ... Mehr lesen »


Anzeige