Startseite » News (Alle) » News » Kommt die E-Auto Revolution? StoreDot und BP laden Elektro-Motorroller in 5 Minuten

Kommt die E-Auto Revolution? StoreDot und BP laden Elektro-Motorroller in 5 Minuten

Das im Jahr 2012 in Israel gegründete Start-Up StoreDot hat es sich zum Ziel gesetzt, Batterien zu entwickeln, die extrem schnell aufgeladen werden können. Zu den Investoren gehören so namhafte Konzerne wie Samsung, Daimler oder BP. Am 11. Juni 2019 stellten StoreDot und sein strategischer Partner BP dann erstmals das Potential der revolutionären, neuen Lithium-Ionen-Akku Technik vor. In Tel Aviv wurde der Akku eines Elektro-Motorrollers von Torrot live in nur fünf Minuten komplett wieder aufgeladen. In Zukunft soll das Laden von Batterien in Elektroautos dann in einem ähnlich schnellen zeitraum möglich sein.

Torrot Elektro-Motorroller mit StoreDot Batterie lädt in 5 Minuten Bild: BP / StoreDot

Die Ultra-Schnellladetechnologie bei Batterien, die StoreDot entwickelt hat, verspricht vor allem im Markt der Elektrofahrzeuge ein gigantisches Potential. Mit ihrer Hilfe könnte die Ladezeit von Elektroautos und -Elektro-Zweirädern auf eine ähnlich kurze Zeitspanne reduziert werden wie das heutige Tanken von Benzin oder Diesel benötigt. Gemeinsam mit einer Ultra-Schnellladetechnologie-Infrastruktur, wie sie BP an seinen tankstellen aufbauen will, könnte dies ohne Zweiffel zu einer schnelleren Akzeptanz und Verbreitung der Elektromobilität beitragen.

Video von der StoreDot Schnellade-Demonstration


 

Ultra-Schnellladen ist das Herz von BP’s Elektrifizierungs-Strategie, weshalb wir vergangenes Jahr in StoreDot investiert und die Technologie-Demonstration heute unterstützt haben.“ erklärt in diesem Zusammenhang Jon Salkeld, Technology Director bei der Advanced Mobility Unit (AMU) von BP.

In der heutigen Gesellschaft, in der Zeit knapp ist, kann eine fünfminütige Ladung, die durch ultraschnelle Aufladung von Batterien und Infrastruktur ermöglicht wird, ein Elektrofahrzeug für Benutzer so attraktiv machen wie einen Benziner oder Diesel.„, ergänzt Dr. Doron Myersdorf, CEO von StoreDot. „Mit einem Elektrofahrzeug mit zwei Rädern von Torrot haben wir das transformative Potenzial dieser Technologie zum ersten Mal in einer realen Anwendung demonstriert, die zukünftig auf Elektrofahrzeuge mit vier Rädern ausgeweitet wird. Dies ist ein wichtiger Meilenstein für die Branche und wir werden unsere Technologie in enger Zusammenarbeit mit unserem Partner BP weiterentwickeln, um bei der Verbreitung von Elektrofahrzeugen zu helfen.

In 2015 hatte das israelische Unternehmen bereits mit einem solchen Wunder-Akku für Smartphones beeindruckt, der in 30 Sekunden aufgeladen werden konnte, dessen Verwendung sich bis heute aber wohl noch nicht durchgesetzt hat. Bleibt also zu hoffen, dass die ultra-schnell aufladbaren Batterien für Elektrofahrzeuge wirklich und schnell auf den Markt kommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige