Startseite » Schlagwörter Archiv: CO2-Einsparung

Schlagwörter Archiv: CO2-Einsparung

Power-to-Liquids Technologie von Sunfire: Künstliches Benzin aus Wasser, CO2 und Ökostrom

Video: Sunfire - Power-to-Liquids Technologie

Wie in so vielen Bereichen des Lebens scheiden sich auch bei der Antriebstechnologie die Geister: Die einen sehen dabei in Elektrofahrzeugen die Lösung, denn deren Batterien können bekanntlich mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen aufgeladen werden, so dass man mit ihnen quasi klimaneutral unterwegs sein kann. Die andere Seite empfindet die Einschränkungen bei Reichweite und Ladezeiten allerdings als zu gravierend, als ... Mehr lesen »

Ford berichtet über Fortschritte im Bereich Nachhaltigkeit und dem geplanten Wandel zur „grünen“ Produktion

Ford - Reduktionsziele

Wie umweltfreundlich ein Auto ist hängt natürlich von dessen Verbrauch, der Art des verwendeten Kraftstoffs sowie den daraus resultierenden Emissionen ab. Darüber hinaus aber natürlich auch davon, wie „grün“ seine Herstellung war. Mit einer neuen Fünf-Jahres-Strategie setzt sich Ford of Europe in allen Bereichen ambitionierte Ziele, die alle auf einer globalen Selbstverpflichtung basieren und das Ziel einer signifikanten Verbesserung beim ... Mehr lesen »

Peugeot 208: Neuer Kleinwagen mit Bestwerten ab 3,4 l/100 km Diesel und 87 g/km CO2

Wenn der Peugeot 208 im Frühjahr 2012 als Nachfolger des Erfolgsmodells 207 auf den Markt kommt, dann muss sich die Konkurrenz warm anziehen. Entwickelt wurde er unter dem Motto „Re-Generation“ statt einfach nur Weiterentwicklung und das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen: Der neue Peugeot 208 wirkt für seine Klasse besonders hochwertig, bietet trotz etwas kompakterer Ausmaße im Innenraum mehr ... Mehr lesen »

Renault Laguna: Neuer Diesel verspricht ein großes Auto bei kleinstem Verbrauch

Seit September 2011 gibt es in der Mittelklasse einen neuen Champion beim Kraftstoffverbrauch, und dieser heißt Renault Laguna. Mit einem offiziellen Verbrauchswert von nur 4,2 Liter Diesel auf 100 Kilometer ist der Renault Laguna das verbrauchsgünstigste Modell seiner Klasse und kann mit einer Tankfüllung bis zu 1.500 Kilometer weit fahren. Der CO2-Ausstoß beträgt lediglich 109 Gramm pro Kilometer für die ... Mehr lesen »

Volvo reduziert CO2-Emissionen unter den Autoherstellern in Europa am stärksten

Noch vor einigen Jahren standen die Autos von Volvo vor allem für Zuverlässigkeit, Robustheit, Sicherheit und viel Platz im Innenraum. An diesen positiven Eigenschaften hat sich zwar nichts geändert, inzwischen zählt aber auch Nachhaltigkeit dazu. Zumindest dann, wenn es um die CO2-Emissionen und deren Senkung geht. Laut der 6. jährlichen Analyse der European Federation for Transport and Environment (T&E), der ... Mehr lesen »

Peugeot 308 e-HDi FAP 110 EGS6

Peugeot 308 e-HDi FAP 110 EGS6

Auch wer die bewährte Antriebstechnologie eines reinen Verbrennungsmotors dem modernen Doppelherz in Form des Hybridantriebs vorzieht, findet bei der Löwenmarke Autos mit einem sehr geringen Verbrauch und vorbildlichen CO2-Emissionen. Neben dem Kleinwagen Peugeot 207 98G kommt auch das größere Kompaktmodell 308 in der Version Peugeot 308 e-HDi FAP 110 EGS6 mit nur 3,8 Liter Diesel auf 100 Kilometer aus. Dies ... Mehr lesen »


(Anzeige)

Peugeot 207 98G

Peugeot 207 99G

Mit dem erstmaligen Einsatz eines Diesel-Hybridantriebs im Peugeot 3008 HYbrid4 hat der französische Autohersteller mit der Löwenmarke einen Meilenstein bei Verbrauch (3,8 Liter auf 100 km) und CO2-Ausstoß (99 g/km) in der Fahrzeugklasse der Kompaktvans gesetzt. Dass solche Verbrauchswerte auch von Fahrzeugen mit herkömmlichem Verbrennungsmotor erreicht werden können wurde zudem bereits in 2009 bewiesen, als der Peugeot 207 als erstes ... Mehr lesen »

Blue Skies for Our Children: Honda will CO2-Emissionen seiner Produkte deutlich senken

Die Sicherung der Energieversorgung, die Begrenzung des Klimawandels und der Erhalt einer lebenswerten Umwelt sind die größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Bei diesen Aufgaben unser Bestes zu geben sind wir unseren Kindern und den kommenden Generationen schuldig, weshalb Honda sich beim neuen globalen Umweltslogan auch genau darauf bezieht: „Blue Skies for Our Children“ (übersetzt: Blauer Himmel für unsere Kinder) wurde ... Mehr lesen »

Toyota hat die EU-Zielen für 2015 beim CO2-Ausstoß in 2010 fast erreicht

Den generellen CO2-Grenzwert von 130 g/km, den die Europäische Union bis 2015 für die gesamte Automobilindustrie festgelegt hat, erreichte Toyota bereits fast in 2009. Allerdings gelten für die einzelnen Automobilhersteller individuelle CO2-Grenzwerte auf Basis des durchschnittlichen Fahrzeuggewichts. Für Toyota gilt für das Jahr 2015 ein Zielwert von 124,8 g/km, dem das Unternehmen aber ebenfalls bereits sehr nahe gekommen ist. Nach ... Mehr lesen »

Verbesserte High-Tech LED-Beleuchtung kann Reichweite von Elektroautos erhöhen

Wenn es um die Reichweite von Elektroautos geht, zählt aktuell noch jeder Kilometer. Schließlich werden viele der ersten Autos mit Elektroantrieb in den nächsten Jahren nur Speicherkapazitäten für 150 oder 160 Kilometer haben. Auch wenn diese den meisten Menschen für den täglichen Gebrauch reichen, so ist es doch eine Umstellung von einem heutigen sparsamen Diesel oder Benziner, die teilweise mit ... Mehr lesen »

Panasonic konstruiert CO2- und Energie-sparenden Diesel-Katalysator

Panasonic hat einen neuartigen Katalysator entwickelt, der sowohl Energie als auch Kosten spart. Die Innovation verwendet eine Alkalimetall-Verbindung, um Feinstaub aus Dieselabgasen zu entfernen und zu zersetzen(1). Dabei verfügt das Bauteil über die gleiche Verbrennungsleistung wie herkömmliche Katalysatoren auf Platinbasis, erreicht diese aber bei einer geringeren Temperatur (im Laborexperiment ca. 20 Prozent niedriger). Da auf diese Weise weniger Energie benötigt ... Mehr lesen »

Elektroautos alleine sind nicht die Lösung des CO2-Problems

In England werden Elektroautos (noch) massiv gefördert, weshalb sich nicht nur der japanische Autohersteller Nissan das Land als einen der ersten Märkte für das Elektroauto Nissan Leaf ausgesucht hat. Die Royal Academy of Engineering, eine der angesehensten britischen Gelehrtengesellschaften, hat sich laut dem „Guardian“ in einem Report nun kritisch zu diesem eingleisigen Pfad der Unterstützung für Elektroautos geäußert. Zwar sind ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige