Startseite » Schlagwörter Archiv: Elektro-Stadtauto (Seite 3)

Schlagwörter Archiv: Elektro-Stadtauto

mia electric: Meiste Neuzulassungen im Monat Juni in Frankreich

Bei Elektroautos kommen vielen Menschen erst einmal die Modelle der großen Volumenhersteller in den Sinn, auch wenn es noch nicht wirklich viele gibt. In Frankreich wurden die Neuzulassungen im ersten Halbjahr vom Nissan Leaf und dem der lokalen Branchengrößen Bluecar von Bolloré dominiert. Auf den dritten Platz konnte inzwischen die mia electric aufholen und im Juni 2012 sogar auf den ... Mehr lesen »

Sängerin und Schauspielerin Jasmin Wagner ist im Renault Twizy unterwegs

Die Künstlerin, Schauspielerin und Moderatorin Jasmin Wagner, die bereits in den 1990er Jahren im zarten Alter von 16 als Sängerin unter dem Künstlernamen “Blümchen” große Erfolge gefeiert hat, ist seit neustem auf Kurzstrecken in einem Renault Twizy unterwegs. Die engagierte Tier- und Umweltschützerin ist damit ein weiterer Promi, der seine Vorbildfunktion wahrnimmt, um einen Wandel in der mobilität herbeizuführen. Die ... Mehr lesen »

Die mia Deutschland-Tour des innovativen E-Autos

Von Ende Juli bis Anfang August 2012 wird mit dem französischen Kleinwagen mia eines der ungewöhnlichsten und innovativsten Elektroautos auf Tour sein. Speziell für den Stadtverkehr und Fahrten in und zwischen Ballungsräumen ausgelegt, präsentiert sich das 765 kg Leichtgewicht mit nur 2,87 Metern Länge dem interessierten Publikum. Im Innenraum finden inklusive Fahrer drei ausgewachsene Personen Platz (bei der mia L ... Mehr lesen »

red dot: best of the best Auszeichnung für den Renault Twizy

In den ersten beiden Verkaufsmonaten des Renault Twizy wurden in Deutschland mehr als 1.000 der innovativen Stadtflitzer neu zugelassen. Man kann also wahrlich behaupten: Renault fährt bei Elektrofahrzeugen vorweg, schließlich hat der französische Autohersteller mit dem Fluence Z.E. und dem Kangoo Z.E. noch weitere Elektroautos im Programm. Der Elektrozweisitzer Renault Twizy sticht mit seinem mutigen Konzept und dem auffällig anderen ... Mehr lesen »

Video: 10 Renault Twizy bringen den Eiffelturm zum glitzern

Video: Cooler Werbespot für den Twizy

Kleine elektrische Autos und Kabinenroller können nicht cool sein? Mit seinen Videos wie diesem beweist Renault das Gegenteil. Eine Prozession von 10 Twizy fuhr am 7 Juni 2012 am Eiffelturm vor um sich dort mit dem Wahrzeichen von Paris zu verbinden und Fahrzeuge wie Bauwerk zum funkeln und glitzern zu bringen. Wie der Werbespot zeigen soll, fahren die kleinen Elektroflitzer ... Mehr lesen »

Mini-Elektrofahrzeug auf Basis des Toyota COMS für Japan

Video: Mini-Elektrofahrzeug auf Basis des Toyota COMS

In Europa hat es der französische Autohersteller mit dem Twizy vorgemacht, dass sich gerade die urbane Mobilität in Zukunft wirklich revolutionär verändern könnte. Auf seinem Heimatmarkt will Toyota nach Informationen des Green Car Congress mit Berufung auf das japanische Nikkei Magazin in Zukunft ebenfalls ein solches Fahrzeug anbieten. Es soll sich durch eine geringsmögliche Größe für die ideale Agilität in ... Mehr lesen »


(Anzeige)

Video: Cathy und David Guetta sind Botschafter des Renault Twizy

Der zweifache Grammy-Gewinner David Guetta und seine Frau Cathy sind die neuen Markenbotschafter des rein elektrischen Cityflitzers Twizy. Passend zum innovativen Fahrzeug untermalt die Musik des gefragten DJs die weltweite Markteinführung des agilen Elektroautos mit zwei Sitzen musikalisch. Eindrücke von der bald startenden Kampagne “Plug into the positive Energy” sind im Video zu sehen. Mehr lesen »

Renault Twizy jetzt ab 6.990 Euro bestellbar: Auslieferung passend zum Frühjahr

Bisher konnten sich Elektroautos noch nicht wirklich durchsetzen, was sicherlich auch am Verhältnis von Anschaffungspreis und meist nur begrenzt möglicher Reichweite liegt. Wer ohnehin so gut wie nur im Stadtverkehr unterwegs ist, dem bietet ab sofort der rein elektrisch betriebenen Cityflitzer Renault Twizy eine preiswerte Alternative. In Deutschland kann er jetzt bereits bestellt werden und ausgeliefert wird er ab dem ... Mehr lesen »

Elektroauto Smart fortwo electric drive kommt Mitte 2012 – Vormerkung bereits möglich

Die Einführung des Kleinstwagens Smart fortwo im Jahr 1998 war eine kleine Revolution in der Automobilbranche, denn mit seiner Länge von nur 2,7 Metern (1. Generation nur 2,5 Meter) war es die konsequente Reduktion des Automobils auf die alltäglichen Bedürfnisse der meisten Autofahrer. Schließlich sitzen beim überwiegenden Teil aller Autofahrten nur der Fahrer oder maximal noch eine zweite Person im ... Mehr lesen »

Belumbury Dany: Neues Stadtauto aus Italien mit Benzin- oder Elektromotor

Der Dany des neuen italienischen Autoherstellers ist ein kleines Stadtauto, das in zwei Ausführungen erhältlich sein soll. Als Belumbury Dany mit Verbrennungsmotor wird der etwas unter 3,20 m kurze und 550 kg leichte Kleinstwagen von einem Benzinmotor mit 550 cc angetrieben. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 90 km/h begrenst, was ihn vor allem für Kunden in Ballungsgebieten interessant machen dürfte. Der ... Mehr lesen »

Elektro-Leichtfahrzeuge als zukünftige Alternative für die Stadt?

Obwohl der Trend zu schierer Fahrzeuggröße und PS-Stärke bei einigen Fahrzeugherstellern, bzw. in einigen Fahrzeugklassen immer noch zu beobachten ist, hat sich ansonsten in den letzten Jahren doch vor allem das Downsizing durchgesetzt. Der englischsprachige Begriff beschreibt die Reduzierung von Gewicht und/oder Hubraum zur Sekung des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionen. Dennoch bleiben viele der heutig verkauften Autos vor allem für ... Mehr lesen »

Video: Autocar testet das Elektroauto Renault Twizy

Sieht so ein Auto der Zukunft aus? Seitlich offen und mit nur zwei hintereinander angeordneten Sitzplätzen erinnert es ein wenig an ein Gefährt vom Golfplatz, das sich von dort auf die Strasse verirrt hat. Auf der anderen Seite stellt sich natürlich die Frage, ob man tatsächlich zwischen 1,2 und 2 Tonnen Auto braucht, wenn viele Autobesitzer damit doch nur kurze ... Mehr lesen »


Anzeige