Startseite » News (Alle) » News » Renault Twizy jetzt ab 6.990 Euro bestellbar: Auslieferung passend zum Frühjahr

Renault Twizy jetzt ab 6.990 Euro bestellbar: Auslieferung passend zum Frühjahr

Renault Twizy jetzt ab 6.990 Euro bestellbar: Auslieferung passend zum Frühjahr
Jetzt bewerten!

Bisher konnten sich Elektroautos noch nicht wirklich durchsetzen, was sicherlich auch am Verhältnis von Anschaffungspreis und meist nur begrenzt möglicher Reichweite liegt. Wer ohnehin so gut wie nur im Stadtverkehr unterwegs ist, dem bietet ab sofort der rein elektrisch betriebenen Cityflitzer Renault Twizy eine preiswerte Alternative. In Deutschland kann er jetzt bereits bestellt werden und ausgeliefert wird er ab dem 21. April zum Einstiegspreis von 6.990 Euro. Zuzüglich dazu fallen für den Lithium-Ionen-Akku je nach Laufzeit und -leistung Mietpreise ab 50 Euro pro Monat an. (inklusive Mehrwertsteuer).

Renault Twizy jetzt bestellbar
Foto: Renault

Speziell für den Stadtverkehr konzipiert bietet das 2,3 Meter lange und 1,2 Meter breite Fahrzeugmodell Platz für zwei Personen und eine ungeahnte Agilität auf seinen Wegen durch die City. Im Bezug auf die Leistung stehen zwei Varianten zur Wahl: Der Twizy 45 mit 4 kW (5 PS) und 45 km/h Höchstgeschwindigkeit kann ab 16 Jahren mit dem Führerschein Klasse S gefahren werden. Der Twizy in der Standardausführung leistet 13 kW (18 PS) und ermöglicht 80 km/h Höchstgeschwindigkeit. Bei der Ausstattung haben Twizy Käufer die Wahl zwischen den Niveaus Urban, Color und Technic. Der Twizy 45 ist dabei exklusiv in der Basisausstattung Urban verfügbar.

Der Renault Twizy soll dabei die Vorteile von Motorroller und kleinem Pkw verbinden, was vor allem für Wendigkeit und Sicherheit gilt. Basis für die passive Sicherheit bildet die hochsteife Fahrgastzelle in Kombination mit einem aufprallabsorbierenden und programmiert verformbaren Vorbau. Der tiefe Schwerpunkt des Fahrzeugs sowie die vier Räder machen ihn gegenüber Motorscootern zusätzlich viel sicherer. Fahrerairbag, integrierte Kopfstützen sowie elektronische Bremskraft­verteilung (EBV) stammen ebenfalls aus den modernen Sicherheitspaketen von Autos. Und auch beim Transport hat der Twizy einem Motorroller etwas voraus, nämlich das abschließbare 31-Liter-Gepäckfach hinter dem Rücksitz.

Renault Twizys
Foto: Renault

Den notwendigen Strom für den Elektromotor liefert eine 98 Kilogramm schwere, luftgekühlte Lithium-Ionen-Batteriemit einer Kapazität von 6,1 kWh. Nach innerstädtischem Fahrzyklus ECE-15 erreicht der agile Zweisitzer damit eine Reichweite von 100 Kilometer. Die Reichweite hängt wie bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor aber natürlich auch vom jeweiligen Fahrstil ab. Ebenfalls zur Serienausstattung zählt das 3-Meter-Ladekabel mit Schuko-Stecker in der Frontverkleidung, der Z.E. Bordcomputer mit Reichweiten- und Batterieladestandsanzeige sowie dem Econometer für die Information über den aktuellen Energiebedarf.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige