Startseite » News (Alle) » News » Fiat 500 als Pur-O2 Modell mit Spritspar-Technik

Fiat 500 als Pur-O2 Modell mit Spritspar-Technik

Fiat 500 als Pur-O2 Modell mit Spritspar-Technik
Jetzt bewerten!

Fiat verkauft vorrangig Kleinwagen und hat daher die Autoflotte mit dem geringsten CO2-Ausstoß. Doch das scheint für die Italiener kein Grund zu sein sich zurückzulehnen und sich darauf auszuruhen. Stattdessen bietet Fiat ab jetzt ein eigenes Öko-Label an. Vorläufig in drei Baureihen gibt es die sogenannten Pur-O2-Modelle zu kaufen. Ausgerüstet mit jeder Menge Spritspar-Technik, lässt sich beim kultigen Fiat 500 der Verbrauch so auf bescheidene 4,8 Liter drücken. Neben Start-Stopp-Automatik und Eco-Drive rollt der Fiat 500 Pur-O2 auf Leichtlaufreifen daher und der 1,2-Liter Motor ist mit mit Leichtlauf-Öl gefüllt.

Nachdem das kostenlose Computerprogramm Eco-Drive von der Fiat-Homepage heruntergeladen wurde und mittels USB-Stick im Fiat installiert wurde, zeichnet der Bordcomputer des die verschiedensten Fahrdaten auf. Im Anschluß an die Fahrt können sie dann – wiederum via USB-Stick – auf den heimischen Computer geladen und ausgewertet werden.

Quelle: T-Online

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige