Startseite » News (Alle) » News » Türkische Studenten fahren mit einem Liter Benzin 568 Kilometer

Türkische Studenten fahren mit einem Liter Benzin 568 Kilometer

Türkische Studenten fahren mit einem Liter Benzin 568 Kilometer
Jetzt bewerten!

Gleich zu Anfang des Beitrags soll richtig gestellt werden, dass es sich bei dem Liter Benzin um einen errechneten Wert handelt, da das Auto SAH?MO der türkische Studenten der Sakarya Universität mit Wasserstoff angetrieben wird. Das Studententeam ging mit seinem nur 110 kg leichten Fahrzeug beim diesjährigen Shell Eco-Marathon an den Start und gewann mit SAH?MO und 568 Kilometern den dritten Platz. Im Rahmen dieses Wettbewerbs werden die verbrauchten alternativen Energien exakt gemessen und anschließend umgerechnet, um den Äquivalenzwert „Kilometerleistung pro 1 Liter Normalbenzin“ zu ermitteln.


Foto: SA?TEM

Die Studenten wollen die Leistung ihres Fahrzeugs aber noch steigern. Bereits bei der Global Green Challenge vom 24. bis zum 31. Oktober 2009 wollen sie den Wert um fast das Doppelte übertreffen und peilen mehr als 1.000 Kilometer mit umgerechnet einem Liter Benzin an. Bei der Global Green Challenge fahren die Ökomobile in Australien über eine Strecke von mehr als 3.000 Kilometern von Darwin nach Adelaide. Die Veranstalter sehen darin eine Art Stress-Test für die Fahrzeugtechnologie der Zukunft.

Weitere Informationen:
TreeHugger „Students Get 568 Km Per Liter, Hope For More„, 3. Juli 2009 (Englisch)
Saitem Blog „Sahimo Mezun Oldu„, 21. Juni 2009 (Türkisch)
Homepage der Global Green Challenge und des Shell Eco-Marathon

2 Kommentare

  1. Auch normale Fahrzeuge mit Wasserstoff anzutreiben ist ja nun keine Neuigkeit mehr…

    Leider wird es immer wieder von Theoretikern und Nörglern die sich nie mit der Technik in der Praxis beschäftigen als nicht möglich hingestellt.

    Die Praktiker freuen sich lieber über die Benzinersparnis.

    Beispiel: Mein BMW 323Ci benötigt nach dem Umbau noch ca. 4L/100km.

    Alle Infos dazu gibts auf
    http://www.wasserauto24.de

    mfg

    der Ronny

  2. Man kann über die Türkei sagen was man will, mich haben Sie in punkto Industrie und Technik längst schon überzeugt. Das Tempo das dieses Land eingeschlagen hat, ist enorm und längst weit über dem Wert, was EU Mitglieder wie Bulgarien, Rumänien, Portugal, Lettland, Ungarn und andere schaffen.

    Die Türken bauen jetzt schon erstklassige Elektronikgeräte und vieles was wir hier in Deutschland in der Küche oder im Wohnzimmer stehen haben, ist MADE IN TURKEY!
    Dazu kommt die riesige Textil Industrie der Türken, die immer weiter ausgebaut wird. Jeder von uns hat mehr als 5 Teile die Made in Turkey sind.

    Woher kommen die mit besten Schalen für Boote? Wo werden die besten Kasten für Laster gebaut? In der Türkei!!!

    Diese jungen Türken von der Sakarya Uni zeigen uns wie dieses Land einen Wandel durchlebt und sich entwickelt.
    Meine Schwester und ihr Mann sind heute in der Türkei Gastarbeiter und so glücklich wie nie zuvor mit ihrem Leben.

    Ich hoffe solche Autos wie der SAH?MO kommen in wenigen Jahren auf den Markt, damit unsere Welt eine Chance hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige