Startseite » News (Alle) » News » Renault will Kompaktfahrzeug mit Elektroantrieb ab 2012 in Frankreich bauen

Renault will Kompaktfahrzeug mit Elektroantrieb ab 2012 in Frankreich bauen

Renault will Kompaktfahrzeug mit Elektroantrieb ab 2012 in Frankreich bauen
Jetzt bewerten!

Ab dem Jahr 2011 will Renault mit dem Elektroauto Fluence Z.E. eine Familienlimousine mit Elektroantrieb in ausgewählten Ländern auf den Markt bringen. Ab 2012 will Renault dann auch das erste Elektroauto in der Kompaktklasse einführen. Gebaut werden soll es im traditionsreichen Werk Flins bei Paris. Einen ersten Ausblick darauf, wie dieses Fahrzeug aussehen könnte, hat die Studie Zoe Z.E. Concept gegeben, die im September 2009 auf der Internationen Automobil Ausstellung in Frankfurt (IAA) vorgestellt wurde.

Renault Elektroauto-Studie Zoe ZE Concept
Foto: Renault

In Flins ist man auf die Fertigung von Kompaktmodellen spezialisiert, aktuell werden dort die Modelle Clio und Clio Campus gebaut. Außerdem liegt das Werk zentral innerhalb des geplanten europäischen Absatzmarkts, was die Transportwege entscheidend verkürzt und damit ebenfalls Umwelt und Klima entlastet. In Flins wird auch eine Fertigungslinie für die Batterien und ihr Recycling entstehen. Renault rechnet damit, dass zwei Drittel der Verkäufe von Elektroautos auf das neue Kompaktmodell entfallen werden.

Renault Elektroauto-Studie Zoe ZE Concept
Foto: Renault

Frankreich steht im Mittelpunkt der „Null Emissionen“-Strategie von Renault: Die neuen Elektroautos werden im Technocentre in Guyancourt entwickelt. Zudem hat Renault mit Nissan, der CEA (Commissariat à l’Energie Atomique) und der F.S.I. (Fonds Stratégique d’Investissement) eine Absichtserklärung unterzeichnet: Ziel ist ein französisches Joint-Venture zur Entwicklung, Produktion und Wiederaufbereitung von Batterien für Elektrofahrzeuge.

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige