Startseite » News (Alle) » News » Infos zur Einführung des Biokraftstoffs E10 Ende 2010

Infos zur Einführung des Biokraftstoffs E10 Ende 2010

Infos zur Einführung des Biokraftstoffs E10 Ende 2010
Jetzt bewerten!

Wie der ADAC in der aktuellen Motorwelt aus dem März 2010 berichtet, wird die Einführung des neuen Biokraftstoffs Super E10 gegen Ende des Jahres mit Bedingungen für die Tankstellen verbunden sein. Die EU hatte eine Anhebung der derzeitigen Ethanol-Beimischung bis zum Ende 2010 in allen Ländern der Europäischen Union gefordert. Zur Zeit liegt sie beim Biosprit E5 bei max. 5 Vol.%, nach der Anhebung des Grenzwertes bei max. 10 Vol.%. Das Bundesumweltministerium hat laut ADAC nun aber beschlossen, dass an allen Tankstellen, an denen der neue Biokraftstoff E10 angeboten wird auch weiterhin E5 erhältlich sein muss. Hintergrund der Forderung ist, dass nicht alle Fahrzeuge die mit E5 betrieben werden können, den neuen Biosprit E10 vertragen.

Bei der Beimischung von Kraftstoff aus nachwachsenden Rohstoffen geht es vor allem um die Reduzierung des bei der Verbrennung entstehenden CO2. Obwohl natürlich auch bei der Verbrennung von Biokraftstoffen CO2-Emissionen entstehen, sind diese auf einen kurzen Zeitabschnitt CO2-neutral, denn die Pflanze hat das CO2 zuvor aus der Atmosphäre aufgenommen und gespeichert. Bei fossilen Energieträgern wie Erdöl wäre das CO2 eigentlich für einen Zeitraum von Hunderttausenden oder gar Millionen von Jahren gespeichert und würde nicht in die Atmosphäre gelangen. Aufgrund der Verbrennung durch den Menschen – z.B. im Motor des Autos – wird dieser extrem langsame Kreislauf unterbrochen und damit das Gleichgewicht gestört.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige