Startseite » News (Alle) » Pressemitteilungen » Konferenz „Transport Research Arena 2010“ in Brüssel eröffnet

Konferenz „Transport Research Arena 2010“ in Brüssel eröffnet

Konferenz „Transport Research Arena 2010“ in Brüssel eröffnet
Jetzt bewerten!

Professor Dr. Wolfgang Steiger, Leiter Zukunftstechnologien in der Konzernkommunikation, eröffnet heute in seiner Funktion als Vorsitzender von ERTRAC die dritte Transport Research Arena „TRA 2010“ Konferenz. Im Konferenzcenter SQUARE in Brüssel stellt er die strategischen Forschungsschwerpunkte und -aktivitäten im Straßen- und Transportsektor für die kommenden Jahre vor.

„Die Megatrends Klimawandel, Verknappung fossiler Energien, Verstädterung, Entwicklung neuer Märkte und die damit einhergehenden, oft ungleichen politischen Rahmenbedingungen haben einen starken Einfluss auf den zukünftigen europäischen Straßen- und Transportsektor. Wer hier den Anschluss verpasst und nicht heute bereits die entsprechenden Forschungs- und Entwicklungsstrategien und –aktivitäten einleitet, wird zum entscheidenden Zeitpunkt nicht die richtigen Produkte im Markt anbieten können“ betont Prof. Steiger in seiner Eröffnungsrede. Und plädiert weiter: „Für eine nachhaltige Sicherung der europäischen Wirtschaft im internationalen Wettbewerb ist es daher unabdingbar, heute in enger Zusammenarbeit mit der EU Kommission die entscheidenden Weichen zu stellen. Europa muss diese Herausforderungen offensiv und dynamisch angehen und den Innovationsmotor auf Hochtouren halten – nur auf diese Weise wird Europa die sich ergebenden Chancen bestmöglich nutzen können.“


Foto: Volkswagen

Der Volkswagen Konzern hat für die TRA 2010 eine Sponsorschaft übernommen und stellt in der dazugehörigen Ausstellung den Pfad zur CO2-neutralen Mobilität vor. Als Fahrzeugstudie präsentiert Volkswagen als ideales Stadtfahrzeug für die Hauptstadt Europas den weltweit sparsamsten Viersitzer Up! Lite mit einem Durchschnittsverbrauch von 2,44 l/ 100 km und spektakulären 65 g/ km CO2-Emissionen auf Basis eines Hybridantriebs. Ebenso wird dem Besucher ein breitgefächertes Informationsangebot von BlueMotion über die Kraftstoff- und Antriebsstrategie bis hin zum Thema Elektromobilität angeboten.

Das European Road Transport Research Advisory Council ERTRAC erarbeitet als Empfehlungsorgan der EU Kommission die Vision für den gesamten europäischen Straßentransport sowie die dazugehörige Forschungs- und Entwicklungsstrategie und konsolidiert die Interessen aller europäischen Stakeholder aus diesem Industriebereich.

Zum Foto: Das Bild zeigt die Vorstellung des VW Up! Lite durch Dr. Ulrich Hackenberg, Markenvorstand Technische Entwicklung, dem Volkswagen Group of America-Vorstandsvorsitzenden Stefan Jacoby sowie dem Leiter Volkswagen Design, Klaus Bischoff, (von rechts) auf der Los Angeles Auto Show 2009.

Pressemitteilung der Volkswagen AG vom 07. Juni 2010

Volkswagen AG
Berliner Ring 2
38440 Wolfsburg

Tel.: +49-5361-9-0
Fax: +49-5361-9-28282
E-Mail: vw(at)volkswagen.de
Internet: www.volkswagen.de

Quelle Text + Foto: Volkswagen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige