Startseite » News (Alle) » News » Peugeot iOn mit eCarTec Award 2010 ausgezeichnet

Peugeot iOn mit eCarTec Award 2010 ausgezeichnet

Peugeot iOn mit eCarTec Award 2010 ausgezeichnet
Jetzt bewerten!

Auf der Strasse sucht man ihn noch vergebens und dennoch wurde er bereits mit Preisen überhäuft: Erst im September diesen Jahres wurde der Peugeot i0n mit dem ÖkoGlobe in der Kategorie „Elektro- und Hybridfahrzeuge“ ausgezeichnet und jetzt hat er auch den eCarTec-Award 2010 auf der 2. internationalen Leitmesse für Elektromobilität gewonnen. Die eCarTec Preisverleihung fand im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung, der „Night of eMotion“, am 19. Oktober in der Münchener Wappenhalle an der Messe West statt.

Peugeot iOn
Foto: Peugeot

Die rennomierten Mitglieder der Jury des eCarTech-Award gehören unter anderem dem TÜV Süd Automotive, dem ADAC und dem Bundesverband Solare Mobilität an. Bei ihrer Bewertung der 113 Einreichungen legten sie vor allem auf Alltagstauglichkeit, Reichweite, Serienreife sowie Kostenstruktur großen Wert. Da der eCarTec Award zum ersten Mal als Bayerischer Staatspreis vergeben wurde, übernahm der Bayerischen Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, Martin Zeil, die Übergabe mit den Worten: „Wir zeichnen damit Unternehmen aus, die den technologischen Fortschritt im Bereich der Elektromobilität mit innovativen Entwicklungen und Konzepten maßgeblich voranbringen.“

Der nur 3,48 Meter lange Peugeot i0n ist ein rein batterieelektrisches Auto mit einem 47 kW (64 PS) und 180 Newtonmeter starken Elektromotor. Mit vier Türen, vier Sitzplätzen sowie einem vollwertigen Kofferraum ist der kompakte Stromer für städtische Ballungsgebiete eine ideale Alternative. Er richtet sich vorwiegend an Behörden und Unternehmen, aber auch an Privatkunden. Der i0n ist bis zu 130 km/h schnell, wendig, leise und mit dem Batteriepack im Unterboden sehr sicher. Mit einer Reichweite von 150 Kilometern deckt er den täglichen Bedarf der meisten Autofahrer in Deutschland ab und mit Ökostrom aufgeladen verursacht er beim Fahren keinerlei Emissionen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige