Startseite » News (Alle) » Pressemitteilungen » TwinAir Technologie von Fiat ist „TechnoBest 2010“

TwinAir Technologie von Fiat ist „TechnoBest 2010“

TwinAir Technologie von Fiat ist „TechnoBest 2010“
Jetzt bewerten!

Die TwinAir Technologie von Fiat ist mit dem wichtigsten Innovationspreis Osteuropas ausgezeichnet worden. Eine aus Fachjournalisten bestehende Jury kürte den verbrauchsärmsten Pkw-Benzinmotor der Welt zum „TechnoBest 2010“. Überzeugend war für das Gremium vor allem das innovative Gesamtkonzept von TwinAir, das für eine hervorragende Effizienz und minimalen Benzinverbrauch sorgt.

TwinAir Technologie

TwinAir vereint erstmals die elektrohydraulische Ventilsteuerung MultiAir mit einem Zweizylinder-Turbomotor mit nur knapp 900 Kubikzentimeter Hubraum. Mit diesem extremen Downsizing setzt das Triebwerk, das in einer 63 kW (85 PS) leistenden Version in Fiat 500 TwinAir und Fiat 500C TwinAir Marktpremiere feierte, neue Standards in seinem Segment.

Die „TechnoBest“ Jury repräsentiert die Länder Bulgarien, Griechenland, Ungarn, Kroatien, Mazedonien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakische Republik, Tschechische Republik, Türkei, Ukraine und Zypern. 2009 wurde der renommierte Innovationspreis schon einmal an Fiat vergeben, damals für die MultiAir Technologie.

Pressemitteilung der Fiat Group Automobiles Germany AG vom 15. Oktober 2010

Fiat Group Automobiles Germany AG
Hanauer Landstraße 176
60314 Frankfurt am Main

www.fiat.de

Quelle Text + Foto: Fiat

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige