Startseite » News (Alle) » News » Citroën C3: Zwei neue e-HDi Motoren mit besonders niedrigem Verbrauch

Citroën C3: Zwei neue e-HDi Motoren mit besonders niedrigem Verbrauch

Citroën C3: Zwei neue e-HDi Motoren mit besonders niedrigem Verbrauch
Jetzt bewerten!

Wer auf der Suche nach einem besonders sparsamen Kleinwagen ist, der hat beim Citroën C3 jetzt zwei weitere Motorvarianten zur Auswahl, denn der französische Autohersteller hat das Motorenangebot um zwei neue e-HDi Motoren erweitert. Der e-HDi 70 Airdream EGS und der e-HDi 110 Airdream glänzen beide mit einem sehr niedrigen Verbrauch, erfüllen die Euro 5-Norm und sorgen für sehr niedrige CO2-Emissionen. Die Bezeichnung „e“ vor dem HDi steht dabei für das Start-Stopp-System zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs im Stadtverkehr, indem der Motor automatisch bei jedem Stillstand (Ampel, Bahngschranke,…) abgeschaltet wird. Beim Gasgeben wird er dann unmerklich wieder angeschaltet.

Citroen C3
Foto: Citroën

Der 50 kW (68 PS) starke Dieselmotor e-HDi 70 Airdream fährt den Citroën C3 mit einem kombinierten Verbrauch von nur 3,4 Litern auf 100 Kilometer an die Spitze der sparsamen Autos. Der CO2-Ausstoß liegt entsprechend bei lediglich 87 Gramm pro Kilometer. Im Niveau Tendance ist der e-HDi 70 Airdream mit dem automatisierten 5-Gang-Schaltgetriebe EGS und Stop&Start-System für 17.750 Euro erhältlich.

Der e-HDi 110 Airdream ersetzt im Niveau Exclusive die HDi 110-Dieselmotorisierung und ist für 20.700 Euro erhältlich. Trotz einer Leistung von 82 kW (112 PS) liegt der kombinierte Verbrauch bei gerade einmal 3,8 Liter Diesel auf 100 Kilometer. Damit spart er gegenüber seinem Vorgänger ganze 13 Prozent Kraftstoff ein, was dem Fahrer deutlich seltenere Tankstellenbesuche beschert. Auch Klima und Umwelt dürfen sich über einen CO2-Ausstoß von nur 99 Gramm pro Kilometer freuen.

Mit der Einführung der beiden neuen e-HDi-Motoren für den C3 setzt Citroën einen weiteren Meilenstein bei der Umsetzung des selbst gesetzten Zieles, mit der Entwicklung alternativer Antriebsarten und sparsamer Motoren Verbrauchswerte und CO2-Emissionen zu reduzieren.

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige