Startseite » News (Alle) » News » Fiat Punto 2012: Eleganteres Auftreten und weniger Verbrauch

Fiat Punto 2012: Eleganteres Auftreten und weniger Verbrauch

Fiat Punto 2012: Eleganteres Auftreten und weniger Verbrauch
Jetzt bewerten!

Optisch präsentiert sich der neue Punto 2012 noch etwas eleganter als sein erfolgreicher Vorgänger, mit einer neuen Frontpartie, dem Fiat-Emblem in der Mitte über dem Kühlergrill und Blinkleuchten, die neben dem Lufteinlauf in einem einzigen Formstück angebracht sind. Vorderer und hinterer Stoßfänger sind zudem in die Verkleidung integriert und in Wagenfarbe lackiert. Bei Benzinpreisen von deutlich mehr als 1,60 Euro für den Liter Super im Februar 2012 dürfte aber vor allem auch der geringe Verbrauch einiger Motorisierungen begeistern – und das längst nicht mehr nur Umweltschützer.

Fiat Punto 2012
Foto: Fiat

Passend dazu gibt der 875-cm³ TwinAir Zweizylinder-Turbomotor, der die Auszeichnung „International Engine of the Year 2011“ erhielt, in Genf sein Debüt. Mit diesem Motor wird der Punto 2012 zum Benziner mit dem besten Verbrauchs-Leistungs Verhältnis in seiner Kategorie. Aus dem kleinen Motor holt Fiat stolze 85 PS bei 5.500 U/min und 145 Nm maximales Drehmoment bei 2.000 U/min, was gerade für den Fahrspaß in der City mehr als ausreichen sollte. Gleichzeitig liegt der kombinierte Verbrauch bei nur 4,2 Liter Superbenzin auf 100 Kilometer, was CO2-Emissionen von 98 g/km entspricht. Mit seiner spezifischen Motorsteuerkalibrierung kombiniert dieser Motor zwei unterschiedliche Betriebsarten, die auf Knopfdruck auf dem Armaturenbrett ausgewählt werden können. Der Normalmodus bietet die volle Motorleistung für mehr Lebhaftigkeit und Fahrspaß, während der Eco-Modus, bei dem das Drehmoment begrenzt ist, den Kraftstoffverbrauch senkt, um einen wirklich umweltfreundlichen und sparsameren Fahrstil zu gewährleisten.

Noch sparsamer ist man nur noch mit dem neuen Fiat Punto 1.3 16V Multijet Start&Stopp unterwegs, der aus dem neuen 1.3 MultiJet 2 Motor ebenfalls 62 kW (85 PS) holt. Zwei neue Technologien (Intelligent Alternator zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs bei der Gewinnung von elektrischer Energie und Intelligent Flow zur Minimierung der reibungsbedingten Energieverluste) ermöglichen einen rekordverdächtigen Verbrauch von kombinierten 3,5 Litern Diesel auf 100 Kilometer bei CO2-Emissionen von nur 90 g/km. Zusammen mit der Verwendung eines Getriebeöls mit geringer Viskosität, machen diese Technologien den Punto 2012 zu einem der Dieselfahrzeuge mit den besten CO2-Emissionen in seiner Kategorie.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige