Startseite » News (Alle) » News » Neuer Benzinmotor PureTech VTi 82 macht den Citroën DS3 sparsamer

Neuer Benzinmotor PureTech VTi 82 macht den Citroën DS3 sparsamer

Neuer Benzinmotor PureTech VTi 82 macht den Citroën DS3 sparsamer
Jetzt bewerten!

Der französische Autohersteller hat sein Angebot für den Stadtflitzer Citroën DS3 erweitert und bietet jetzt neben neuen Design- und Ausstattungselementen – wie etwa 3D-LED-Rückleuchten oder weiteren Dach- und Außenfarben – auch eine neue Einstiegsmotorisierung an. Ausgestattet mit dem 60 kW (82 PS) starken Benzinmotor PureTech VTi 82 sinkt der Verbrauch des DS3 auf 4,5 Liter Super auf 100 Kilometer, was CO2-Emissionen von nur noch 104 g/km entspricht.

Citroen DS3
Foto: Citroën

Der PureTech VTi 82 ist der erste Spross einer neuen Familie von sparsamen 3-Zylinder-Benzinmotoren und ersetzt ab sofort den bisherigen VTi 95-Motor. In der Einstiegsversion ist der Citroën DS3 mit dem neuen Motor ab 14.950 Euro (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) erhältlich.

Mit einem noch geringeren Verbrauch glänzt der Citroën DS3 mit sparsamem Dieselmotor e-HDi 90 Airdream, der in Kombination mit den neuen glanzgedrehten 16-Zoll-Airflow-Leichtmetallfelgen auf bis zu 3,5 Liter Diesel pro 100 Kilometer gedrückt werden kann. Dies entspricht CO2-Emissionen von lediglich 90 g/km.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige