Startseite » News (Alle) » News » Wieder in Grün: Ladesäulen, Wallboxen und Elektroautos für die Bundespolizei

Wieder in Grün: Ladesäulen, Wallboxen und Elektroautos für die Bundespolizei

Wieder in Grün: Ladesäulen, Wallboxen und Elektroautos für die Bundespolizei
Jetzt bewerten!

Bis Ende 2005 die Umstellung auf die neue Farbe Blau begann, waren sowohl die Polizeiuniformen wie auch die Dienstfahrzeuge der Bundespolizei grün. Nun wird Deutschlands Polizei zwar nicht wieder die Farbe wechseln, dennoch wird die Fahrzeugflotte grüner: Zu diesem Zweck wurde die Fahrzeugflotte um Elektrofahrzeuge sowie die Ausrüstung für E-Tankstellen, die künftig an zwölf Dienststellen im gesamten Bundesgebiet bereitgestellt werden sollen, erweitert.

Elektroauto und E-Tankstelle des Beschaffungsamts
Foto: Beschaffungsamt

Verantwortlich dafür zeichnet sich das Beschaffungsamt des BMI, das seit Februar 2012 selbst über eine Stromtankstelle verfügt, an der die amtseigenen Elektro- bzw. Hybridfahrzeuge aufgeladen werden. Dementsprechend war dies zwar der erste Auftrag seiner Art für das Amt, man hatte aber selbst schon Erfahrungen mit der Elektromobilität vorzuweisen. Dementsprechend erfreut zeigte sich auch Klaus-Peter Tiedtke, Direktor des Beschaffungsamtes: „Ich freue mich, dass wir mit dieser Beschaffung nicht nur unseren Kunden zufriedengestellt haben, sondern auch einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit im öffentlichen Dienst leisten konnten.“

Die insgesamt 20 Ladesäulen und acht Wallboxen werden von der Firma EBG compleo GmbH aus Lünen voraussichtlich in diesem Sommer ausgeliefert werden.

Neben der Berücksichtigung der Auswirkungen auf Umwelt und Klima bei Einzelbeschaffungen, verfolgt das Beschaffungsamt auch eine ganzheitliche Strategie, indem es eine eigene Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung eingerichtet hat. Diese wurde erst im April als „Leuchtturmprojekt 2013 der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie“ ausgezeichnet. Der Staatssekretärsausschuss für nachhaltige Entwicklung würdigt mit dieser Ernennung Regierungsprojekte, welche die Ziele und Methoden der Nachhaltigkeit praktisch umsetzen.

Ein Kommentar

  1. Das ist ein notwendiger Schritt in die richtige Richtung.
    Um das auch für die Bundespolizeiangehörigen ohne großen Aufwand schmackhaft zu machen, sollte das Aufladen eines E-Autos oder E-Bikes
    kostenlos ermölicht werden.
    Die Ausstattung der Wallboxen mit Photovoltaik würde das ganze abrunden und sozusagen dunkelgrün färben.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige