Startseite » Antriebskonzepte » Erdgas (CNG) » Fiat 500L Natural Power

Fiat 500L Natural Power

Fiat 500L Natural Power
Jetzt bewerten!

Mit dem 500L hat der italienische Autohersteller das Kultfahrzeug Fiat 500 familientauglich gemacht und mit der neuen Variante, die wahlweise mit Erdgas oder Benzin fährt, wird er zudem auch noch besonders wirtschaftlich und umweltfreundlich. Jüngst wurde das bivalente Zweizylinder-Turbotriebwerk, das im Fiat 500L Natural Power für den Antrieb sorgt, als „Best Green Engine of the Year 2013“ ausgezeichnet. Erhältlich ist das Erdgasauto in drei Ausstattungsvarianten und zu Preisen ab 20.550 Euro in der Basisversion Easy.

Fiat 500L
Foto: Fiat

Besonders sparsam und umweltfreundlich mit Erdgas (CNG) unterwegs

Im Erdgas-Betrieb stellt der Motor 59 kW (80 PS) bei einem maximalen Drehmoment von 140 Nm zur Verfügung und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 163 km/h. Wird auf Benzin umgeschaltet, liegen Motor- und Fahrleistungen mit 62 kW (85 PS) geringfügig höher. Wird der steuerbegünstigte Kraftstoff Erdgas (CNG) genutzt, lassen allerdings bis zu 50 Prozent Kraftstoffkosten einsparen und somit Umwelt und Portemonaie entlasten. Erdgas als Treibstoff erzeugt nämlich nahezu keine Partikel und im Vergleich zu Benzin rund 23 Prozent geringere CO2-Werte sowie deutlich weniger Stickoxide (NOx) und Kohlenwasserstoff. Der Verbrauch im Erdgasbetrieb liegt beim Fiat 500L Natural Power bei 3,9 kg CNG auf 100 Kilometer und die CO2-Emissionen betragen 105 Gramm pro Kilometer.

Gespeichert wird der alternative Kraftstoff beim 500L Natural Power in zwei Erdgastanks, die unter dem Fahrzeugboden befestigt sind. Das Platzangebot im Innenraum und im Kofferraum wird dementsprechend kaum beeinflusst. Mit den 14 Kilogramm Erdgas, die in den beiden Tanks gespeichert werden können, lassen sich mehr als 300 Kilometer zurücklegen. Bei Bedarf – oder sollte einmal tatsächlich keine Erdgastankstelle in der Nähe sein – kann der Fahrer per Tastendruck jederzeit auf Benzin-Betrieb umschalten. Dann stehen noch einmal bis zu etwa 800 Kilometer Reichweite zur Verfügung.

Fiat 500L Natural Power: Viel Platz und immer gut ausgestattet

Punkten will der Fiat 500L Natural Power aber nicht nur mit seinem ansprechenden Retro-Design und dem großzügigen Platzangebot sowie Kofferraum, sondern auch mit vielen Sicherheits-, Komfort- und Entertainment-Features in allen drei Ausstattungsvarianten. Bereits in der Basisversion Easy sind serienmäßig unter anderem sechs Airbags – je zwei für Front, Seite sowie für den Kopfbereich in beiden Sitzreihen -, das elektronische Fahrstabilitätssystem ESP inklusive Antischlupfregelung (ASR), die elektrische Servolenkung Dualdrive mit City-Funktion und Lenkassistent (Dynamic Steering Torque), Klimaanlage, Radio mit Touchscreen-Bedienung und Bluetooth-gesteuerter Freisprechanlage UConnect für Mobiltelefone, Lenkrad und Schaltknauf in Leder, eine Geschwindigkeitsregelanlage (Cruise Control) sowie Außenspiegel mit Abdeckkappen in Wagenfarbe enthalten.

In der nächsthöheren Ausstattungsvariante Pop-Star (ab 21.050 Euro) gehören darüber hinaus unter anderem 16-Zoll-Leichtmetallräder und beheizbare Außenspiegel mit in Wagenfarbe lackierten Abdeckkappen dazu. Die Topversion Lounge (ab 22.150 Euro) beinhaltet zusätzlich unter anderem eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht-Funktion, Einparksensoren hinten sowie ein Glasdach mit elektrischem Sonnenrollo.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige