Startseite » News (Alle) » News » Golf TDI BlueMotion bleibt auf DEKRA Testfahrt unter 3 Litern Verbrauch

Golf TDI BlueMotion bleibt auf DEKRA Testfahrt unter 3 Litern Verbrauch

Golf TDI BlueMotion bleibt auf DEKRA Testfahrt unter 3 Litern Verbrauch
Jetzt bewerten!

Der Volkswagen Golf TDI BlueMotion darf sich jetzt offiziell als Drei-Liter-Auto bezeichnen. Auf einer Testfahrt über 1.602 Kilometer vom französischen Nantes bis ins dänische Kopenhagen kam der VW dank seines effizienten TDI-Motors mit ganzen 81 kW (110 PS) Leistung auf einen Verbrauch von gerade einmal 2,92 Liter Diesel – damit reichte eine Tankfüllung für die gesamte Strecke.

Nach 20 Stunden 45 Minuten und einer Strecke von 1.602 Kilometern stand fest: Der Normverbrauch nach NEFZ-Zyklus, der bei 3,2 Litern auf 100 Kilometern und einem CO2-Ausstoß von 85 Gramm pro Kilometer liegt, ist schlagbar – das bewiesen die Fahrer der Volkswagen Driving Experience beim „Think Blue. Eco Ride“, die von der „Grünen Hauptstadt Europas 2013“ Nantes über Deutschland bis zu „Europas Umwelthauptstadt 2014“ Kopenhagen führte. Der 50-Liter-Tank des neuen Volkswagen Golf TDI BlueMotion musste dank eines Verbrauchs von lediglich 2,92 Liter Diesel auf 100 Kilometern nur einmal gefüllt werden. Um das Ergebnis offiziell bestätigen zu können, wurde am Startpunkt vollgetankt und der Tankdeckel von einem DEKRA-Fachmann versiegelt – am Ziel beaufsichtigte der Sachverständige die erneute Füllung. Das Ergebnis: eine Rechnung über 46,92 Liter Diesel.

Golf TDI BlueMotion - Auf der Testfahrt mit unter 3 l / 100 km Verbrauch
Foto: Volkswagen

„Das ist ein wirklich eindrucksvolles Ergebnis. Die Fahrt belegt überzeugend, dass das Zusammenspiel von kraftstoffsparender ‚BlueMotion‘-Effizienztechnologie und cleverer, vorausschauender Fahrweise zu Verbrauchswerten führt, die ihresgleichen suchen“, so Simon Thomas, Leiter Marketing Volkswagen Konzern und Marke Volkswagen Pkw.

Golf TDI BlueMotion als Aushängeschild für VWs Nachhaltigkeitsinitiative „ThinkBlue“

Mit der Verifizierung als Drei-Liter-Auto wird der Golf TDI BlueMotion endgültig zum Effizienz-Highlight der VW-Familie. Die serienmäßige Start-Stopp-Funktion, die den Motor beim Stehen abschaltet, um Sprit zu sparen und die Umwelt zu entlasten, sowie dem Rekuperationsmodus (Energierückgewinnung) gehören zu den vielen technischen Höhepunkten des TDI BlueMotion – hinzu kommen weitere effizienzsteigernde (Design-)Elemente hinzu, beispielsweise:

  • Sehr gute Aerodynamik-Werte
  • Minimiertes Fahrzeuggewicht
  • Effizientes 6-Gang-Schaltgetriebe
  • Reifen mit geringem Rollwiderstand

Mit dem „ThinkBlue-Gedanken“ verfolgt der VW-Konzern zusätzlich eine eigene Nachhaltigkeitsinitiative, die anhand optimierter Fahrzeugtechnologien zu effizienteren und umweltschonenderen VW-Motoren führen soll – aber auch jenseits des VW-Konzerns regt der Autobauer zum Umdenken an. Simon Thomas dazu: „Mit ‚Think Blue.‘ zeigen wir, dass verbrauchsarmes Fahren und Fahrspaß zugleich möglich sind. Deshalb bietet Volkswagen in zahlreichen Ländern Spritspartrainings an, in Deutschland zum Beispiel in Kooperation mit dem Naturschutzbund Deutschland das ‚Think Blue. Ecotraining'“.

Mit dem Golf TDI BlueMotion zeigt VW, dass durch effizienzsteigernde Maßnahmen am Fahrzeug- und Motoren-Design selbst bei größeren Pkw-Modellen durchaus Verbrauchswerte möglich sind, die bis vor wenigen Jahren noch undenkbar waren. Die ThinkBlue-Initiative, die auch Fahrer für umweltbewusstes Fahren sensibilisiert, trägt zusätzlich dazu bei, für mehr Effizienz bei der Motorenentwicklung zu motivieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige