Startseite » Antriebskonzepte » Autogas (LPG) » Hyundai i10 1.0 LPG

Hyundai i10 1.0 LPG

Hyundai i10 1.0 LPG
Jetzt bewerten!

Nachdem der ebenfalls zur Hyundai Kia Automotive Group gehörende Hersteller Kia Motors bereits endlich den Kleinstwagen Picanto mit Autogasantrieb auf den Markt gebracht hat, zieht die zweite Automarke des Konzerns nun mit dem beliebten Hyundai i10 nach. Der in der zweiten Generation angebotene und im Gegensatz zum Vorgänger deutlich aufgewertete Pkw ist seit November 2013 in Deutschland erhältlich und wird ab April 2014 als LPG-Variante an den Start gehen. Mit dem alternativen Kraftstoff lassen sich dann Umwelt wie auch Geldbeutel entlasten und durch den Einbau der Autogasanlage ab Werk bleibt die Garantie von fünf Jahren ohne Kilometerbegrenzung auf das gesamte Fahrzeug bestehen. Die unverbindliche Preisempfehlung für den neuen Hyundai i10 1.0 LPG, lieferbar in der Ausstattungsvariante Trend, beträgt 12.920 Euro.

Hyundai i10 LPG
Foto: Hyundai

Die LPG-Lösung ab Werk kommt bei Hyundai ohne separates Gassteuergerät aus

Angetrieben wird der Hyundai i10 1.0 LPG von einem Motor, der im Benzinbetrieb 51 kW (69 PS) und im Betrieb mit Autogas (LPG) geringfügig wenigere 49 kW (67 PS) leistet. In der Praxis soll sich dies laut Angaben des Herstellers aber kaum bemerkbar machen: Die Höchstgeschwindigkeit sinkt beispielsweise von 155 km/h bei Benzin auf 153 km/h wenn mit LPG gefahren wird. Letzteres wird in einem 27,2 Liter großen LPG-Tank gespeichert, der platzsparend in der Reserveradmulde untergebracht ist und das Volumen des Benzinvorrats nicht einschränkt. Lediglich das Kofferraumvolumen reduziert sich bei voll aufgestellten Sitzen geringfügig auf 218 Liter.

Während das Gassteuergerät bei Autogasanlagen zu den wesentlichen Bauteilen zählt und damit ebenfalls für Probleme oder Defekte sorgen kann, ist die Software für die Steuerung des Gasantriebes beim kleinen Hyundai in das vorhandene Motorsteuergerät integriert. Als reine Werkslösung lässt sich der i10 LPG somit zudem zu 100 Prozent über die herkömmliche Onboard-Diagnose warten.

Sauberere Abgase und deutlich geringere Kraftstoffkosten dank Autogas

Wer sich für die neue Variante des i10 von Hyundai entscheidet, wird wohl eher selten auf den alternativen Kraftstoff verzichten, denn der LPG-Tank reicht bei einem Normverbrauch von 6,5 Liter Autogas auf 100 Kilometer für über 450 Kilometer. Bei einem Durchschnittspreis von 0,77 Euro pro Liter LPG am 18. März 2014 verursacht der i10 damit gerade einmal Kraftstoffkosten von rund 5 Euro auf 100 Kilometer.

Vom Betrieb mit Autogas profitiert aber ncht nur das Portemonaie, sondern auch die Umwelt: Bei der Verbrennung von Autogas werden schließlich sehr viel weniger Schadstoffe frei als beim Verbrennen von Benzin. Um etwa 50 Prozent nehmen im Vergleich zu Benzin die Kohlenwasserstoff-Emissionen ab und die Partikelemissionen werden sogar noch deutlich stärker reduziert. Selbst der CO2-Ausstoß sinkt noch einmal von 106 g/km im Benzin-Modus auf 104 g/km bei der Verwendung von LPG.

2 Kommentare

  1. Andreas Butterweck

    Ich habe den neuen I10 LPG. Leider sind die Angaben zu der Reichweite nicht richtig. Der 27-Liter Tank lässt sich nur zu 70% befüllen ( 27/10*7) Das erbibt nicht mal 16 Liter Flüssiggas. Im Stadtbeterieb verbraucht der I10 angegeben von Hyundai 8,5 Liter, so dass nur noch eine Reichweite von unter 200 KM gegeben ist. Das entspricht gerade einmal die Reichweite von Elektrofahrzeugen. Ich fahre nun fast 5x in der Woche zum Tanken.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige