Startseite » News (Alle) » News » Plug-in Hybrid Outlander von Mitsubishi mit 5 Sternen ausgezeichnet

Plug-in Hybrid Outlander von Mitsubishi mit 5 Sternen ausgezeichnet

Plug-in Hybrid Outlander von Mitsubishi mit 5 Sternen ausgezeichnet
4.8 - 5 Mal

Anfang August 2014 wurde der Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander im ADAC Eco-Test mit dem Spitzenergebnis von fünf Sternen (90 von 100 möglichen Punkten) ausgezeichnet. Die beste Bewertung in den Teilbereichen erhielt er mit der Note 0,6 für die Betriebskosten aufgrund des sehr niedrigen Verbrauchs im Fahrzyklus, ebenfalls ein Sehr gut (Note 1,2) gab es für den geringen Schadstoffausstoß. Auch bei den Kosten belegte das Plug-in-Hybrid-SUV mit 2,2 für die Fix- und 2,4 für die monatlichen Gesamtkosten ausgesprochen gute Platzierungen. Die Basisversion des Plug-in Hybrid Outlander ist bereits ab 39.990 Euro erhältlich.

Mitsubishi Outlander Plug-In-Hybrid
Foto: Mitsubishi

Vorzügliche Allroundeigenschaften wurden dem allradgetriebenen Hybridfahrzeug mit einer Gesamtnote von 2,2 bestätigt und besonders in den Bewertungen des Langstreckenkomforts, des Transportvolumens, der Familientauglichkeit und beim Preis-Leistungsverhältnis attestierten die Prüfer dem Plug-in Hybrid Outlander hohe Standards. Auch bei der Sicherheit sowie der Ausstattung mit Assistenzsystemen, die ebenso wie das Navigationssystem und die Audioanlage bei der Spitzenversion Plug-in Hybrid Outlander TOP allesamt serienmäßig an Bord sind, gab es Bestnoten von der Jury.

Der Plug-in Hybrid Outlander von Mitsubishi verfügt insgesamt über ganze drei Motoren, einen 2.0-Liter MIVEC-Benziner mit vier Zylindern und 89 kW (121 PS), einen Elektromotor vorne mit 60 kW (82 PS) sowie eine E-Maschine an der Hinterachsemit derselben Leistung. Zusätzlich steht ein Generator mit 70 kW (95 PS) für das Laden der Antriebsbatterie während der Fahrt bereit. Auf Strecken bis zu 52 Kilometer lässt er sich dabei rein elektrisch fahren und die moderne Lithium-Ionen-Batterie lässt sich in 30 Minuten an einer Schnellladestation zu 80 Prozent aufladen oder zu 100% an haushaltsüblichen 230-Volt Steckdosen in etwa fünf Stunden. Trotz des für diese Fahrzeugklasse kleinen Tanks von nur 45 Litern lassen sich mit ihm voll aufgetankt und aufgeladen Reichweiten von bis zu 800 Kilometer zurücklegen.

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige